Ausleitverfahren nach Aschner - Teil 2 - Schröpfen

Themengebiet
1.7.3 Therapie, Prophylaxe, Diagnostik
Art der Maßnahme
Fortbildung/Weiterbildung
Inhalt/Beschreibung

Die ältesten naturheilkundlichen Behandlungsverfahren, bekannt auch unter den Namen Humoraltherapie, zählen heute als wichtige Therapiegrundlage in einer modernen, ganzheitlich ausgerichteten Naturheilpraxis. Dem Wiener Arzt und Forscher Bernhard Aschner (1883 - 1960) ist es zu verdanken, dass sowohl die Humoralpathologie, als auch der Nutzen regulativer Therapien wie die Ausleitungsverfahren zu einer grundlegenden Basis der aktuellen Naturheilkunde wurden.

Ausleitende Therapieverfahren basieren auf humoralmedizinischen Konzepten (sog. Säftelehre), wonach die Ausgewogenheit der Säfte Blut, Schleim, gelber und schwarzer Galle für Gesundheit oder Krankheit verantwortlich sind. "Überschüssige" Säfte müssen entsprechend ausgeleitet werden, u. a. durch Methoden am Blut- und Lymphstrom wie Baunscheidt oder Schröpfen.

Ausbildungsinhalte:
- Konstitutionslehre
- Indikationen
- Kontraindikationen
- Wirkungsweise
- Risiken
- Komplikationen
- Praktische Durchführung:
Schröpfen (trocken, blutig, Schröpfkopfmassage)

Lernziel

Kenntnisse zu den Schröpfzohnen

Kenntnisse zu den verschiedenen Techniken der Schröpftherapie

Befähigung zur kompetenten Anwendung der Therapie am Patienten

Zielgruppe
Einsteiger/-innen, Fortgeschrittene, Routinierte Anwender/-innen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Selbstbestimmt
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
2 Tag(e)
Termin
Termine auf Anfrage
Mindest­teilnehmer­anzahl
4
Maximale Teilnehmerzahl
12
Teilnahmegebühr
120,00 €
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Merken

Bildungsanbieter

Gesundheitszentrum Schwerin e.V.

Zentrum für alternative Medizin, Gesundheit, Ernährung, Aus- und Weiterbildung

Internet  
http://www.Gesundheitszentrum-Schwerin.de

Ansprechpartner

Petra-Maria Kotitschke

Heilpraktikerin

Telefon  
0385 5938985

Veranstaltungsort

Heilpraktikerschule Schwerin

Petra-Maria Kotitschke

Besucheranschrift  
Baustrasse 7a
19061 Schwerin
Deutschland
Karte zeigt
Telefon  
+4938555575039
Internet  
http://Gesundheitszentrum-Schwerin.de
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 06.01.2017

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.