32. Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege

Merken
Das vorliegende Bildungsangebot ist gem. Bildungsfreistellungsgesetz M-V anerkannt. (Anerkennungs-Kennziffer BfG-A-272/09-W13 vom 05.10.2021)
Bitte beachten Sie, dass nur Veranstaltungstermine innerhalb des Anerkennungszeitraumes (23.02.2022 bis 25.02.2022) anerkannt sind.
Inhalt/Beschreibung

Das 32. Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege Bremen ist das größte verbandsunabhängige Treffen von Intensivmedizinern und -pflegern, Verwaltungsfachleuten und Industrievertretern.

Das Programm 2022 bietet mit seinen TED-Sitzungen, interaktiven Workshops, dem Master Class Symposium und den Starter-Seminaren eine breite Palette praxisrelevanter Inhalte. Dies ist erforderlich, da Arbeitsinhalte bei Pflegenden und ärztlichen Mitarbeiter/-innen stetig neue Schwerpunkte bilden und zwangsläufig einem dynamischen Wandel unterliegen. Überwachungs-, Steuerungs- und Entscheidungsaufgaben, Intensivierung technisch unterstützter Behandlungsprozesse, Verdichtung und Automatisierung der Aufgaben bei Dokumentation, Informationsverarbeitung und eine sich ändernde Kommunikationskultur sowie komplexere Therapiekonzepte lassen die Belastbarkeit des ärztlichen und pflegerischen Personals weiterhin an ihre Grenzen kommen.

Lernziel

Wir wollen mit dem Programm erneut den wachsenden Anforderungen entsprechen, die Teamkompetenz und Zusammenarbeit stärken und weiterentwickeln.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen
Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
3 Tag(e)
Termin
23.02.2022 - 25.02.2022
Mindest­teilnehmer­anzahl
1
Maximale Teilnehmerzahl
2500
Teilnahmegebühr
zwischen 84,00 € - 305,00 €
(wird nicht durch das Bildungsfreistellungsgesetz erstattet)
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Dozent
diverse
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Gesundheit, Pflege und Medizin

Bildungsanbieter

M3B GmbH

CONGRESS BREMEN

Internet
http://www.intensivmed.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Claudia Burgess

Projektleitung

Telefon
0421 3505 206

Veranstaltungsort

Messe & Congress Centrum Bremen

Besucheranschrift
Findorffstraße 101
28215 Bremen
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0421 3505206

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 06.10.2021

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.