75 Jahre nach Kriegsende

Themengebiet
Politische Bildung
Inhalt/Beschreibung

Seminar zur deutschen Zeitgeschichte

Teilnehmer: Interessierte Bürgerinnen und Bürger

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

  • befassen sich am Beispiel Schwerins und Mecklenburgs mit der NS-Zeit und dem Kriegsende 1945;
  • reflektieren in zwei Gedenkstätten an historischen Orten unterschiedliche Aspekte der erarbeiteten Zeitgeschichte: In der Mahn- und Gedenkstätte Wöbbelin werden Widersprüche und Spannungslinien deutscher Geschichte und Erinnerungskultur deutlich – erinnert wird hier sowohl an die Geschichte des zu Kriegsende eingerichteten Konzentrationslagers als auch an den deutschen Dichter Theodor Körner; am Schweriner Demmlerplatz behandelt die Ausstellung „Strafrecht ist Kampfrecht“ Justiz und Terror in Mecklenburg 1933 – 1945;
  • diskutieren die Bedeutung der NS-Zeit für das heutige Deutschland und reflektieren in diesem Zusammenhang beispielhaft Rahmenbedingungen und Voraussetzungen heutiger Gedenkkultur und Traditionspflege im Spiegel der Zeitgeschichte.
Lernziel

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Orientierungs- und Grundlagenwissen.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
3 Tag(e)
Termin
19.10.2020 - 21.10.2020
Anmeldeende
05.10.2020
Bemerkungen zum Termin
Mo 13:30 - 18:00 Uhr,
Di 09:30 - 17:00 Uhr,
Mi 08:45 - 12:30 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
20
Teilnahmegebühr
Die Teilnahme ist inkl. Hotelunterkunft und angegebener Verpflegung kostenfrei.
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

Akademie Schwerin e.V.

Haus für Politik, Wirtschaft und Kultur in Mecklenburg-Vorpommern

Internet
http://www.akademie-schwerin.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Joachim Bussiek

Direktor

Telefon
0385 555709-0
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern

Veranstaltungsort

Akademie Schwerin e.V.

Haus für Politik, Wirtschaft und Kultur in Mecklenburg-Vorpommern

Besucheranschrift
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0385 55570-90
Fax
0385 55570-913
Internet
http://www.akademie-schwerin.de
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 01.09.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.