Adobe® Premiere®

Themengebiet
Informatik-, Informations- und Kommunikationstechnologie
Inhalt/Beschreibung

Adobe® Premiere® ist eines der effektivsten Programme für den Videoschnitt im professionellen Bereich. Es beherrscht die Bearbeitung von Video-, Bild- und Audiodateien in Echtzeit. Das macht das Programm effizient und schnell in seiner Handhabung und Produktivität. Mit Adobe® Premiere® arbeiten Sie immer nonlinear, sodass Sie jederzeit auf Ihre Originaldaten zurückgreifen können. Die Ausgabeformate gehen bis zu qualitativ hochwertigen HD-Produktionen für das Kino, vorausgesetzt Sie besitzen die entsprechende Hardware zur Erstellung dafür.

  • Einführung, Grundlagen Premiere
  • Schnellüberblick
  • Projekte einrichten und die Arbeitsoberfläche kennenlernen
  • Bedienfeldübersicht, Werkzeugübersicht
  • Programmeinstellungen
  • Rohschnitt, Feinschnitt
  • Tonmischung, Aufnehmen
  • Matte, Masken und Keying
  • Vektorbereich, Wellenform und Paraden
  • Bild- und Filmkorrekturen
  • Animationen, Effekte und Titel
  • Videoclips kodieren
  • Media Encoder Grundlagen
  • Dateiformate
  • Datensicherung
  • Integration
  • Abschlussbesprechung
Lernziel

Mit den umfangreichen Kenntnissen in der professionellen Videoschnittsoftware Adobe® Premiere® erhöhen sich Ihre beruflichen Chancen gerade in den Bereichen der Werbung und in der Film- und Fernsehindustrie. Das Zusammenspiel von Adobe® Premiere® mit Adobe® After Effekts® und Adobe® Photoshop® ist herausragend.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Ein sicherer Umgang mit dem PC, räumliches Denken, Kreativität und die Beherrschung der deutschen Sprache (B2) sind Grundvoraussetzung für diesen Kurs. Er ist geeignet für Mitarbeiter von Werbeagenturen und Firmen mit PR-Abteilungen, Rundfunk- und Fernsehanstalten (Eigenproduktionen), Spielfilmbranche, Videospieleindustrie, Messebau und- präsentationen und Firmen, die ihre Produkte präsentieren (Fernsehwerbung).

Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung Ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Blended Learning
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
90 Stunde(n)
Termin
16.11.2020 - 27.11.2020
Bemerkungen zum Termin
weiter Termine auf Anfrage
Mindest­teilnehmer­anzahl
5
Maximale Teilnehmerzahl
15
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock GmbH

Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung

Internet
https://www.wissenmachts.de/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Carsten Böhme

Fachbereichsleiter VIONA & Co

Telefon
0381 8070793
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock GmbH

Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung

Besucheranschrift
Goerdelerstraße 27
18069 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 8070-700
Fax
0381 8070-760
Internet
https://www.wissenmachts.de/
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 29.09.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.