Agroforstwirtschaft: Möglichkeiten und Grenzen

Merken
Inhalt/Beschreibung

Transformation durch Innovation

Online-Live-Gespräch

Am 13. Januar 2021 stimmte der Deutsche Bundestag dem Antrag der Regierungskoalition von CDU/CSU und SPD zur Förderung der Agroforstwirtschaft mit großer Mehrheit zu. Damit wurde eine wichtige Voraussetzung für die verstärkte Etablierung dieses multifunktionalen Landbausystems in der landwirtschaftlichen Praxis geschaffen. Nach Expertenmeinung böte die Agroforstwirtschaft ein großes Potential und eine Vielzahl an Vorteilen. Genannt werden hier immer wieder die Erhöhung der Bodenfruchtbarkeit, aber auch der Grundwasser-, Gewässer- und Klimaschutz sowie die Förderung der Biodiversität. Hiervon ausgehend wollen wir über Möglichkeiten und Grenzen sprechen.

Programm:

19:00 Uhr

Begrüßung und inhaltliche Einführung

Online-Live-Gespräch

Impulsreferat
Dr. Christian Böhm
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg,
Vorsitzender des Deutschen Fachverbandes für Agroforstwirtschaft (DeFAF) e. V.

19:30 Uhr
Diskussion

Gesprächsführung: Dr. Fred Mrotzek, Historisches Institut der Universität Rostock

20:00 Uhr
Veranstaltungsende

Lernziel
  • Information und Orientierung zu aktuellen Themen aus Politik und Zeitgeschehen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

Um teilnehmen zu können, benötigen Sie einen Computer, Tablet oder ein Smartphone mit Internetzugang.

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
E-Learning
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
1 Stunde(n)
Termin
09.12.2021
Bemerkungen zum Termin
Do 19:00 - 20:00 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
20
Teilnahmegebühr
kostenfrei
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Politische Bildung

Bildungsanbieter

Konrad-Adenauer-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern

Internet
https://www.kas.de/mv
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Dr. Eckhard Lemm

Telefon
0385 555705-0

Veranstaltungsort

Konrad-Adenauer-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern

Besucheranschrift
Amtstraße 29 b
19055 Schwerin
Deutschland
Telefon
0385 555705-0
barrierefreier Zugang
barrierefreier Zugang
Fax
0385 555705-9
Internet
https://www.kas.de/mv

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 10.11.2021, Datenbank-ID 00302287