Aktive Bewältigung von Arbeitslosigkeit

Merken
Inhalt/Beschreibung

Was ist AktivA?
AktivA ist ein an der TU Dresden entwickeltes psychosoziales Training zur Förderung der Gesundheit und Handlungskompetenz bei Erwerbslosen.

Aktivitätenplanung
Ziel ist ein ausgewogenes Verhältnis zwischen körperlichen, geistigen und emotional als positiv erlebten Aktivitäten sowie die Pflege sozialer Kontakte und gesellschaftliche Teilhabe. Daher liefert der Baustein „Aktivitätenplanung“ eine individuelle Anleitung zu einer konkreten Wochenplanung.

Konstruktives Denken
Gedanken stellen eine wesentliche Einflussgröße auf Gefühle, körperliche Reaktionen und das Verhalten dar. Der Baustein „Konstruktives Denken“ zielt darauf ab, eigene Denkweisen kritisch zu hinterfragen sowie ungünstige Denkmuster zu identifizieren und durch konstruktive Denkweisen zu ersetzen.

Soziale Kompetenz
Soziale Kompetenz besteht darin, eigene Rechte angemessen durchzusetzen und Ziele gemeinsam mit anderen zu verwirklichen. Mit dem Baustein „Soziale Kompetenz“ wird gezielt das Herstellen neuer Kontakte sowie das Pflegen bestehender Beziehungen trainiert.

Systematisches Problemlösen
Das Lösen verschiedenster Problemlagen erweist sich im Alltag als essenziell für die Zufriedenheit und das emotionale Wohlbefinden. Der Trainingsbaustein „Systematisches Problemlösen“ bietet den Teilnehmern ein Schema zur systematischen Bearbeitung von alltäglichen Herausforderungen an.

Lernziel

Ihr Nutzen
Das AktivA-Training ist Hilfe zur Selbsthilfe. Die Teilnahme am Training führt zu einer nachhaltigen Reduktion von körperlichen und psychischen Gesundheitsbeschwerden. Dieser Effekt wurde auch mit Hilfe von Evaluationsstudien bestätigt. Die Verbesserung der eigenen Gesundheit wirkt sich zudem positiv auf die Beschäftigungsfähigkeit aus.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
24 Stunde(n)
Termin
12.10.2021 - 30.11.2021
Bemerkungen zum Termin
jeweils 09:00 - 12:30 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
8
Maximale Teilnehmerzahl
10
Teilnahmegebühr
die Teilnahme ist kostenlos (gefördert über die LVG)
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Dozent
Maik Schaumann
Themengebiet
Orientierung, Vorbereitung, Wiedereinstieg

Bildungsanbieter

RegioVision GmbH Schwerin

Internet
https://www.regiovision-schwerin.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Maik Schaumann

Telefon
0176 624 358 13
Internet
https://www.regiovision-schwerin.de
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

RegioVision GmbH Schwerin

Besucheranschrift
Am Margaretenhof 28
19057 Schwerin
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0385 200314-10
barrierefreier Zugang
barrierefreier Zugang
Fax
0385 200314-19
Internet
https://www.regiovision-schwerin.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 08.09.2021

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.