Anpassungsqualifizierung zur Heilpädagogik- Kompaktwoche

Das vorliegende Bildungsangebot ist gem. Bildungsfreistellungsgesetz M-V anerkannt. (Anerkennungs-Kennziffer BfG-A-482/16-W02 vom 06.11.2019)
Bitte beachten Sie, dass nur Veranstaltungstermine innerhalb des Anerkennungszeitraumes (26.10.2020 bis 30.10.2020) anerkannt sind.
Themengebiet
Erziehung, Sozialpädagogik
Inhalt/Beschreibung
  • Darstellung von sensomotorischen, kognitiven und psychischen Entwicklungsverläufen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Einblick in die Sinnesphysiologie, Wahrnehmungsentwicklung, sensomotorischer Regelkreise, Störungen der Persönlichkeitsentwicklung, geistige Behinderung, Lernbehinderung, Verhaltensstörungen, Aggression, sensomotorische Dysfunktion, Konzepte der Förderdiagnostik, Beobachtung, Befund, bewegungsanalytische Selbsterfahrung, Testverfahren
  • Spezielle Methoden der Förderung für Menschen mit Behinderungen, integrative Fördermöglichkeiten
  • Einblick in Therapiekonzepte, sowie deren Einbindung in den Gruppenalltag, Besonderheiten der interdisziplinären Arbeit
  • Zusammenarbeit mit Eltern, Informationen - Gespräche - Projekte Kommunikationsformen/-muster, Kommunikationsverhalten, Information und Reflexion
  • Integration als tragbarer Bestandteil des Gesamtkonzeptes einer Einrichtung
Lernziel

Die Teilnehmer sollen mit fundiertem theoretischem und praktischem Hintergrund effektiv und effizient ihre neu erworbenen Kenntnisse in der Arbeit mit behinderten Menschen anwenden können.

  • Sonder- und Heilpädagogik, Psychologie, rechtliche Aspekte, spezielle therapeutische Verfahren
Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
5 Tag(e)
Termin
26.10.2020 - 30.10.2020
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
10
Teilnahmegebühr
165,00 €
(wird nicht durch das Bildungsfreistellungsgesetz erstattet)
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Dozent
A. Kassube, J. Maukisch, Dr. Bannuscher, u.w.
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

SeminarCenter - Institut für Personalentwicklung GmbH Rostock-Warnemünde

Internet
https://www.seminarcenter.de/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Yvonne Schmidt

Telefon
03831 3749969
Internet
http://www.seminarcenter.de
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

SeminarCenter - Institut für Personalentwicklung GmbH

Besucheranschrift
Heinrich-Heine-Ring 76
18435 Stralsund
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
03831 37499-69
Fax
03831-481562
Barrierefreier Zugang
Ja

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 07.11.2019

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.