Arbeit, die sich lohnt - Lesung und Gespräch mit Julia Friedrichs

Merken
Inhalt/Beschreibung

Die Generation nach den Babyboomern ist seit langem die erste, die es wirtschaftlich schlechter haben wird als ihre Eltern. Obwohl die Wirtschaft wächst, besitzen die meisten Deutschen kaum Vermögen. Wohlstand aus eigener Kraft zu erarbeiten, ist vor allem für unter 45-Jährige schwer geworden. Die Hälfte von ihnen fürchtet, im Alter arm zu sein. Welche Ursachen gibt es für diesen gesellschaftlichen Umbruch und wann fing es an?

Lernziel

Julia Friedrichs hat in ihrem Buch „Working Class“ Antworten parat. Sie erzählt von Menschen, die dachten, dass Arbeit sie durchs Leben trägt, die putzen und unterrichten und merken, dass es doch nicht reicht. Die Autorin ergänzt die persönlichen Geschichten mit einem kritischen Blick auf Wissenschaftler/-innen, Expert/-innen und Politiker/-innen.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
2 Stunde(n)
Termin
06.04.2022
Bemerkungen zum Termin
Mi 19:00 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
5
Maximale Teilnehmerzahl
45
Teilnahmegebühr
kostenfrei
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Referenzen/Bemerkungen zum Kurs
Anmeldungen bitte an mecklenburg-vorpommern@frauenwerk.nordkirche.de
Themengebiet
Allgemeine Bildung

Bildungsanbieter

EAE Evangelische Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung

der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland

Internet
https://www.erwachsenenbildung-nordkirche.de/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Pastorin Franziska Pätzold

Telefon
0381 377987-411
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern

Veranstaltungsort

Paulskirche

Besucheranschrift
Am Packhof 8
19055 Schwerin
Deutschland

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 15.11.2021, Datenbank-ID 00302829