Arbeitsalltag und Lebensqualität - Möglichkeiten der Verbesserung beruflicher Effizienz durch Anwendung yogischer Prinzipien

Das vorliegende Bildungsangebot ist gem. Bildungsfreistellungsgesetz M-V anerkannt. (Anerkennungs-Kennziffer BfG-A-322/19-W02 vom 25.02.2020)
Bitte beachten Sie, dass nur Veranstaltungstermine innerhalb des Anerkennungszeitraumes (27.07.2020 bis 31.07.2020) anerkannt sind.
Themengebiet
Gesundheit, Pflege und Medizin
Inhalt/Beschreibung

Konzept

Das menschliche Sein ist geprägt von der Wechselbeziehung zwischen Körper und Geist. So kam im 13. Jahrhundert der Begriff „spirituelle Anatomie“ auf.

In einem intensiven Berufsalltag werden „die Bedürfnisse“ des Körpers im Allgemeinen weitgehend vernachlässigt. Demgegenüber erzeugen die Kompensationen des modernen Lebens und Anforderungen des Berufsalltags u. U. erheblichen körperlichen Schmerz (Verspannung) und psychisches Leid (Druck). Yoga bedeutet Integration, Zusammenführung. Yoga hilft, die psychische und körperliche Ebene wieder in Verbindung zu bringen und ein Gefühl innerer und äußerer Ausgeglichenheit herzustellen.

Mithilfe von Körperübungen (Asana), Atemübungen (Pranayama), und Meditation werden Techniken, verinnerlicht, die dann auch im (Berufs-)alltag angewendet werden. Diese Inhalte zeigen Möglichkeiten auf, eine in der Gegenwart verwurzelte schöpferische „Stille“ zu entwickeln, die den Teilnehmer in die Lage versetzt, Entscheidungen klar und (selbst)-bewusst zu fällen.

Praktiziert werden vorwiegend klassische Yogastellungen, Atem- und Meditationstechniken.

Im Fokus des Seminars liegen das Erlangen von:

  • Konzentrationsfähigkeit
  • Körperbewusstsein
  • Kraft und Energie
  • Selbstkontrolle
  • Beziehungs(Team-)fähigkeit
  • die Fähigkeit, ausgewogene aktive Spannung bzw. Ruhe und Entspannung zu generieren
  • physisches und psychisches Gleichgewicht

Im Rahmen des Seminars wird ein an den vorgenannten Aspekten orientiertes Handlungskonzept aufgezeigt, die Wahrnehmung von innerem und äußerem Raum vertieft sowie die Orientierung an Grenzen begreiflich gemacht. Der Unterricht bietet Raum für gegenseitiges Unterstützen.

Lernziel

Seminarziele

  • Stressreduktion, Steigerung von Motivation und Kreativität
  • Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit und Effizienz
  • Energiegewinnung, Entwicklung äußerer und innerer Flexibilität
  • Äußeres und inneres Entspannen
  • Vorbeugung bzw. Aufheben innerer/äußerer Verspannungen
Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
5 Tag(e)
Termin
27.07.2020 - 31.07.2020
Mindest­teilnehmer­anzahl
8
Maximale Teilnehmerzahl
12
Teilnahmegebühr
520 €; inkl. ÜF-M in FeWo für 2 P / EZ-Zuschlag 144 €
(wird nicht durch das Bildungsfreistellungsgesetz erstattet)
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Dozent
Katrin Müller
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

Yogawege e.V. (gemeinnütziger Verein)

Internet
http://yogawege.net
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Rolf Müller

Telefon
015120780944
Internet
http://yogawege.net

Veranstaltungsort

Yogaschule Ute Bergmann

Besucheranschrift
Lagerstraße 3 A
23966 Wismar
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
015120780944
Fax
033812199981
Internet
https://yogawege.net/bildungsurlaub-wismar/
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 26.02.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.