Aufstiegsqualifizierung Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen

Das vorliegende Bildungsangebot ist gem. Bildungsfreistellungsgesetz M-V anerkannt. (Anerkennungs-Kennziffer BfG-A-551/13-W02 vom 29.09.2020)
Bitte beachten Sie, dass nur Veranstaltungstermine innerhalb des Anerkennungszeitraumes (17.10.2022 bis 21.10.2022) anerkannt sind.
Themengebiet
Gesundheit, Pflege und Medizin
Inhalt/Beschreibung

Mit unserer berufsbegleitenden Aufstiegsqualifizierung "Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen mit pädagogischer Ausrichtung" bieten wir den Teilnehmern eine Höherqualifizierung zu ihrem bisherigen Abschluss als Erzieher. Sie erhalten neben den Inhalten laut Rahmenlehrplan der DIHK in einem pädagogischen Modul zusätzliches Wissen vermittelt, dass es ihnen im Anschluss ermöglicht, Führungsaufgaben innerhalb ihrer Kindertagesstätte oder einer anderen sozialen Einrichtung zu übernehmen.

Dauer: 13. November 2020 bis 22. Oktober 2022

Die Ausbildung ist auf 2 Jahre festgelegt und endet mit einer Intensiv-/Crashwoche, die der abschließenden intensiven Prüfungsvorbereitung dient. Für diese Crashwoche wird eine Bildungsfreistellung für unsere Teilnehmer beantragt.

17. Okt. 22    
M5 - Führen und Entwickeln von Personal, 8h, 08:30-16:00 Uhr
18. Okt. 22    
M6 - Planen und Durchführen von Marketingmaßnahmen, 8h, 08:30-16:00 Uhr
19. Okt. 22    
M4 - Steuern  und Überwachen betriebswirtschaftlicher Prozesse und Ressourcen, 8h, 08:30-16:00 Uhr
20. Okt. 22    
M4 - Steuern  und Überwachen betriebswirtschaftlicher Prozesse und Ressourcen, 8h, 08:30-16:00 Uhr
21. Okt. 22    
M3 - Gestalten von Schnittstellen und Projekten, 8h, 08:30-16:00 Uhr

Lernziel

Die Teilnehmer erwerben in unserem Lehrgang „Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen“ Fachkenntnisse, Managementkompetenzen und Führungs-Know-How. Sie werden gezielt auf die Prüfung vor der IHK Schwerin im Herbst 2022 vorbereitet.

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Blended Learning
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
5 Tag(e)
Termin
17.10.2022 - 21.10.2022
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
15
Teilnahmegebühr
3.050,00 € Gesamtlehrgangsgebühr
(wird nicht durch das Bildungsfreistellungsgesetz erstattet)
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Dozent
unterschiedliche (Namen lt. Lehrplan)
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

SeminarCenter - Institut für Personalentwicklung GmbH Rostock-Warnemünde

Internet
https://www.seminarcenter.de/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Kathleen Borrmann

Institutsleiterin

Telefon
0381 5432-424
Mobilfunknummer
0381 5432-400
Internet
http://www.SeminarCenter.de
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

SeminarCenter - Institut für Personalentwicklung GmbH

Besucheranschrift
Lankower Straße 9 - 11
19057 Schwerin
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0385 7452630
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 01.10.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.