Ausbildung der Ausbilder (AEVO) - Auffrischung (m/w/d)

Inhalt/Beschreibung

Zielgruppe: Ausbilder/-innen und Ausbildungsverantwortliche in anerkannten Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz

Inhalte:

Der Auffrischungskurs findet unter besonderer Berücksichtigung der aktuellen Regelungen des BBIG ab dem 01.01.2020, mit Stand Februar 2022 statt.

Tag 1: Neuerungen des BBIG ab 01.01.2020, Rechtsgrundlagen:
Rechtlicher Bezug zu Neuerungen des BBIG hinsichtlich der Ausübung von (betrieblicher) Aus- und Weiterbildung. Beachtung des Datenschutzes als grundlegend beim Umgang/ der Verwendung personengebundener Daten. Sensibilisierung der Teilnehmenden hinsichtlich des Urheberrechtes. Dieses ist Teil des Datenschutzes und gewinnt vehement an Bedeutung.

Tag 2: Zielgruppenspezifische Planung von Ausbildungseinheiten:
Didaktisch-methodische Überlegungen zur Planung und späteren Umsetzung von Aus- und Weiterbildungsinhalten, ausgerichtet auf die jeweilige Zielgruppe. Dabei stehen insbesondere aktivierende Methoden wie Projektmethode, betrieblicher Auftrag oder Leittextmethode im Fokus der Bildungsmaßnahme. Einen besonderen Stellenwert nimmt dabei die Einbindung von digitalen Medien ein.

Lernziel

Auffrischung berufs- und arbeitspädagogischer Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten für Ausbilder/-innen in anerkannten Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
2 Tag(e)
Termin
12.09.2022 - 13.09.2022
Anmeldeende
07.09.2022
Bemerkungen zum Termin
2 x 8 UE Mo und Di 08:00 - 15:00 Uhr
Eine Buchung von Einzeltagen ist nicht möglich.
Mindest­teilnehmer­anzahl
8
Maximale Teilnehmerzahl
16
Teilnahmegebühr
Die Kosten betragen insgesamt (2 Tage) = 160,00 €.
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
  • auf Anfrage
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Ausbilden und Lehren

Bildungsanbieter

saz - Schweriner Aus- und Weiterbildungszentrum e. V.

Internet
https://www.sazev.de/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Gerald Hausweiler

Koordinator Aufstiegsfortbildungen

Telefon
0385 480250
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

saz - Schweriner Aus- und Weiterbildungszentrum e. V.

Besucheranschrift
Ziegeleiweg 7
19057 Schwerin
Deutschland
Telefon
0385 4802-0
Fax
0385 4802-15
Internet
https://www.sazev.de/

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 10.06.2022, Datenbank-ID 00306102