Ausbildung zum Triebfahrzeugführer im Güter- und Personenverkehr mit pädagogischer Begleitung

Merken
Inhalt/Beschreibung

ÜBERNAHMEGARANTIE IN EIN UNBEFRISTETES ARBEITSVERHÄLTNIS NACH BESTANDENER PRÜFUNG!

Der Beruf des Triebfahrzeugführers ist ein verantwortungsvoller und spannender Beruf mit vielen abwechslungsreichen Teilgebieten und vielen Weiterbildungsmöglichkeiten. In dieser Ausbildung können Sie auch einen PKW-Führerschein Klasse B erwerben.

Triebfahrzeugführer (TF) sind Mitarbeiter eines Eisenbahnverkehrsunternehmens, die das Triebfahrzeug eines Zuges oder einer Rangierfahrt bedienen bzw. diese Fahrten als Lotse oder Beimann begleiten. Sie haben die verantwortungsvolle Aufgabe, Fahrgäste und Güter sicher zu transportieren: Im Nahverkehr fahren sie Regional- oder S-Bahnen. Im Fernverkehr bringen Sie die Reisenden deutschlandweit und international an ihr Ziel. Im Güterverkehr verantworten Sie den termingerechten Transport von Waren und Materialien.

Innerhalb von 13 Monaten werden Ihnen alle theoretischen und praktischen Grundlagen vermittelt, die Sie zum Führen von Triebfahrzeugen benötigen. Nach bestandener Prüfung haben Sie große Chancen einen interessanten Arbeitsplatz mit attraktiver Bezahlung zu bekommen und somit einen optimalen Start ins Berufsleben als aktiver Triebfahrzeugführer.

Inhalte:

  • Theorie Grundlagen Eisenbahnbetrieb
  • Theorie Störungen, Unregelmäßigkeiten im Eisenbahnbetrieb
  • Erste-Hilfe-Kurs
  • Wagenprüfer
  • Theorie Zugführer/Rangierbegleiter im Rahmen Baumaßnahmen
  • Theorie Grundlagen Triebfahrzeugdienst
  • Theorie Grundlagen Dieseltraktion
  • Theorie Grundlagen Elektrotraktion
  • Aufbau und die Funktion von Diesel- und/oder E-Loks
  • Bedienung von Diesel- und/oder E-Loks
  • Theorie Zugsicherung SiFa, PZB, LZB und Zugfunk
  • Signalkunde
  • Rangierdienst
  • Bremsprobenberechtigter
  • Beseitigung von Störungen
  • Mitfahrten auf dem Triebfahrzeug/Unterweisung Baureihen (fachpraktische Ausbildung)
  • Fahren unter Aufsicht (fachpraktische Ausbildung)
  • Durchführen von Zugfahrten im Regel- und Störfall
  • Fahrpraktische Prüfung

Zusätzlich zur Ausbildung zum Triebfahrzeugführer beinhaltet das Konzept der „pädagogischen Begleitung“ folgende Leistungen:

  • Lernprozessbegleitung und Unterstützung bei der Integration in den Kurs und in die Kursgruppe
  • Hilfe bei der Erarbeitung von realisierbaren Zielen und Zwischenzielen à gemeinsame Lernvereinbarungsgespräche führen, Ziele gemeinsam mit dem Teilnehmer festlegen und den Teilnehmer begleiten und motivieren seine Ziele zu erreichen
  • Aufzeigen von Lernstrategien à gemeinsam und auf dem Teilnehmer bezogene Lernstrategie entwickeln und den Teilnehmer in regelmäßigen Gesprächen zu unterstützen, diese Lernstrategien/-ziele umzusetzen
  • Nachhilfe-Unterricht – der dem Teilnehmer helfen soll, schweren Lernstoff noch einmal durchzugehen, um diesen besser zu verstehen und auf individuelle Fragen der Teilnehmer einzugehen. Dieser Nachhilfe-Unterricht steht jedem Teilnehmer jeden Tag nach dem regulären Unterricht zur Verfügung.
  • Abbau von Prüfungsängsten und Lernhemmnissen bei Teilnehmer (die oft zum Abbruch der Ausbildung führen) à dabei sollen Gespräche und Motivation dazu beitragen, dass der Teilnehmer seine Ängste (wie Ängste zu versagen, Angst vor soziale Ausgrenzung, Selbstzweifel, Ängste Erwarten von anderen nicht erfüllen zu können usw.) verringert bzw. verliert, um so seine Ausbildung ohne physischen Stress zu absolvieren
  • Kommunikation und enge Zusammenarbeit mit den Dozenten – hierbei soll eine Unterstützung der Lehrkräfte in methodischen und interdisziplinären Angelegenheiten stattfinden.

  Mögliche Vorteile nach der Ausbildung:

  • überdurchschnittliche Bezahlung und Weihnachtsgeld
  • BahnCard 100
  • Firmenhandy und Tablet
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team
  • Einbeziehung in die Dienstplangestaltung
  • 24 h besetzte Disposition
  • Fortbildung zum Trainer und Lehrlokführer
Lernziel
  • Europäischer Triebfahrzeugführerschein (Klasse B)
  • Rangierbegleiter
  • Bremsprobenberechtigter
  • Wagenprüfer G
Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen
  • Mindestalter 19 Jahre
  • Nachweis eines Schul- oder Berufsabschlusses
  • Mindestens Sprachniveau B
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen
  • Körperliche Tauglichkeit (wird intern durchgeführt)
  • Psychologische Eignung (wird intern durchgeführt)

Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters, Staatlich anerkannter Abschluss
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Triebfahrzeugführer
Voraussichtliche Dauer
13 Monat(e)
Termin
09.08.2021 - 19.08.2022
laufender Einstieg möglich
Ja
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
15
Teilnahmegebühr
30.430,40 €
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Logistik, Verkehr, Fahrzeugführung

Bildungsanbieter

dispo-Tf Education GmbH

Internet
https://www.dispo-tf.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Dirk Vogel

Telefon
0800 5770138
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

dispo-Tf Education GmbH

Besucheranschrift
Friedrich-Engels-Ring 12
17033 Neubrandenburg
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0800 5770138
barrierefreier Zugang
barrierefreier Zugang
Internet
https://www.dispo-tf.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 15.02.2021

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.