Azubi-Seminar Wirtschafts- und Sozialkunde Auszubildende des 2. und 3. Lehrjahres

Inhalt/Beschreibung

Zielgruppe: Teilnehmer des 2. und 3. Lehrjahres zur langfristigen Prüfungsvorbereitung.

Schwerpunkte:

  • Schuld- und Sachenrecht
    • Rechtsobjekte / Rechtssubjekte
    • Rechts- / Geschäftsfähigkeit
    • Vertragsrecht
    • Formvorschriften
    • Fristen
  • Arbeitsrecht
    • MuSchG, JArbSchG, ArbZG usw.
    • Kündigung / Kündigungsfristen
  • Handelsrecht
    • Kaufmannseigenschaften
    • Handlungsvollmacht und Prokura
    • Handelsregister
    • kaufmännische Hilfsgewerbe
  • Gesellschaftsrecht
    • Gesellschaftsformen
    • in Umfang und Besonderheiten
  • Finanzierung
    • Finanzierungsarten
    • Leasing / Factoring
    • Kreditarten
    • Kreditsicherheiten
    • Bilanzanalyse / Kennzahlen
    • Rechenaufgaben

Bitte BGB, HGB, GmbHG, Arbeitsgesetze und Steuergesetze sowie einen Taschenrechner bereithalten!

Bitte beachten Sie: Für Verpflegung muss selbst gesorgt werden.

Eine kostenfreie Abmeldung ist bis eine Woche (5 Werktage) vor Seminarbeginn möglich. Bei Nichtteilnahme werden 50% der Teilnahmegebühr erhoben, es sei denn, es wird ein Ersatzteilnehmer gemeldet. Das Bildungsinstitut ist berechtigt, das Seminar bei nicht ausreichender Teilnehmerzahl abzusagen.

Lernziel
  • Das Seminar dient der Vertiefung der Inhalte des Prüfungsfaches „Allgemeine Wirtschaftslehre“. An den Berufsschulen vermittelte Inhalte sollen vertieft und ergänzt werden.
  • Darüber hinaus bilden die prüfungsrelevanten Themen den Schwerpunkt des Seminars.
  • Aufgaben aus bisherigen Prüfungsklausuren, spezielle Übungen und detaillierte Fallbeispiele führen die Teilnehmer tief in die Materie dieses Prüfungsfaches hinein, schaffen Sicherheit beim Umgang mit den jeweiligen Problemstellungen und somit besseres Verständnis rund um die Thematik.
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

Hybrid-Seminar: bei Online-Teilnahme wird ein PC, Laptop, oder ein Tablett mit Internetzugang benötigt

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Blended Learning
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
4 Tag(e)
Termin
20.09.2024 - 28.09.2024
Anmeldeende
19.09.2024
Bemerkungen zum Termin
20./21.09.2024 und 27./28.09.2024 - freitags 16:00 - 21:00 Uhr, samstags 08:00 - 15:00 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
15
Maximale Teilnehmerzahl
40
Teilnahmegebühr
280,00 €

Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Referenzen/Bemerkungen zum Kurs
Preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten bestehen im Gästehaus Rostock/Lütten-Klein, Warnow Allee 23, 18107 Rostock, Telefon: 0381 77 69 70, www.gaestehaus-rostock.de, info@gaestehaus-rostock.de
Dozent
Dipl. Betriebswirt Herr Thomas Fiebig
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Recht, Steuern, Finanzen, Controlling

Bildungsanbieter

Bildungsinstitut des steuerberatenden Berufs in Mecklenburg-Vorpommern gGmbH

Internet
https://www.stb-bildungsinstitut.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Nadine Kuhn

Referentin für Aus- und Weiterbildung

Telefon
0381 77 99 98 00
Internet
https://www.stb-bildungsinstitut.de
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Bildungsinstitut des steuerberatenden Berufs in Mecklenburg-Vorpommern gGmbH

Besucheranschrift
Ostseeallee 40
18107 Rostock
Deutschland
barrierefreier Zugang
barrierefreier Zugang
Telefon
0381 77 99 98 00
Fax
0381 77 99 98 08
Internet
https://www.stb-bildungsinstitut.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 14.05.2024, Datenbank-ID 00342722

Beratungsangebot öffnen
Beratungsangebot schließen

Gut beraten

Rufen Sie uns an:
0385 64682-12
Schreiben Sie uns:beratung@weiterbildung-mv.de