Bachelor Professional of IT Business Management (CCI)

Themengebiet
Unternehmensführung und -organisation, Management
Inhalt/Beschreibung

Inhalt:

  • Mitarbeiterführung und Personalmanagement
  • Prozess / Projektmanagement
  • APO-IT Arbeitsprozessorientiertes
  • IT-Spezialisten Profil
  • Personalmanagement / Recht
  • Fallstudien / Präsentation
  • Vorbereitung auf die betriebliche Projektarbeit

Erwerb von zusätzlichen Zertifikaten:

  • ITIL V4
  • CompTIA Projekt   
  • Scrum Master
Lernziel

Berufliche Höherqualifizierung

Nach erfolgreich abgeschlossener IHK-Prüfung leiten Sie als IT-Projektleiter/-in (IT Business Manager) selbstständig und eigenverantwortlich einmalige Vorhaben. Dabei stimmen Sie spezifische Ziele ab und nehmen Führungsaufgaben wahr. IT-Projektleiter verfügen gegenüber IT-Spezialisten über einen deutlich größeren Verantwortungsbereich mit sehr guten Gehaltsaussichten.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der dem Bereich der Informations- und Telekommunikationstechnik zugeordnet werden kann und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis.

(2) Die Berufspraxis nach Absatz 1 muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den in den §§ 8, 11, 14 oder 17 genannten Aufgaben haben und die Qualifikation eines zertifizierten IT-Spezialisten nach einem der Profile der Anlage 5 oder eine nach Breite und Tiefe entsprechende Qualifikation beinhalten.

(3) Abweichend vom Absatz 1 kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er Qualifikationen erworben hat, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

Bitte beachten sie die derzeitigen geltenden Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen zum COVID-19.

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Kammerprüfung
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
IHK Abschluss
Voraussichtliche Dauer
15 Monat(e)
Termin
14.09.2020 - 12.11.2021
weitere Termine auf Anfrage
Anmeldeende
11.09.2020
Bemerkungen zum Termin
Der Kurs ist sowohl als Präsenzunterricht, aber auch in Form des Virtuellen Klassenzimmers möglich.
Mindest­teilnehmer­anzahl
12
Maximale Teilnehmerzahl
16
Teilnahmegebühr
10.625,00 €
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

S & N Systemhaus für Netzwerk- und Datentechnik GmbH Rostock

Schulungszentrum und Systemhaus

Internet
http://www.sundat.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Susanne Mense

Telefon
0381 2429-232

Ilona Kühmstedt

Telefon
03812429256
Internet
https://www.sundat.de/ada
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

S & N Systemhaus für Netzwerk- und Datentechnik GmbH Rostock

Schulungszentrum und Systemhaus

Besucheranschrift
Freiligrathstraße 14
18055 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 2429-230
Fax
0381 2429-30
Internet
http://www.sundat.de
Barrierefreier Zugang
Ja

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 28.08.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.