Basismodul Palliative Care multiprofessionell

Merken
Inhalt/Beschreibung

Zielgruppe: Die Weiterbildung richtet sich an alle Mitarbeitenden mit abgeschlossener Berufsausbildung im Gesundheits- und Sozialwesen

Die Weiterbildung beinhaltet eine Auswahl an zentralen Themen, die für die Begleitung schwerstkranker bzw. sterbender Menschen und ihrer Angehörigen erforderlich sind. Sie basiert auf dem Curriculum nach M. Kern, U. Münch, F. Nauck A. von Schmude und ist nach durch die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin zertifiziert.

Inhaltliche Schwerpunkte sind u. a.:

  • Aufbau eines Grundverständnisses von Palliative Care und Hospizarbeit
  • Spezielle Aspekte der Wahrnehmung und Kommunikation
  • Pflegerische und medizinische Aspekte in der Begleitung von schwerstkranken und sterbenden Menschen, z. B. Schmerz, Verwirrtheit, Atemnot, Ernährung und Flüssigkeitsaufnahme
  • Umgang mit Trauer
  • Zusammenarbeit im Team
  • Persönliche Bewältigungsstrategien
Lernziel

Im Rahmen dieser Weiterbildung werden Sie in ihrer palliativen und hospizlichen Kompetenz gestärkt. Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit schwerkranken und sterbenden Menschen. Die Weiterbildung vermittelt Grundkenntnisse sowie die Basis für eine kompetente palliative Einstellung. Grundfertigkeiten werden thematisiert und an Fallbeispielen exemplarisch ausprobiert.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Nach erfolgreicher Lernkontrolle erhalten Sie ein Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin e. V..
Voraussichtliche Dauer
1 Woche(n)
Termin
14.03.2022 - 18.03.2022
Bemerkungen zum Termin
Mo - Fr 09:00 - 16:00 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
18
Teilnahmegebühr
650,00 € pro Teilnehmenden
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Dozent
Nancy Sommerfeldt, Fachliche Kursleitung
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Gesundheit, Pflege und Medizin

Bildungsanbieter

Diakonisches BildungsZentrum Mecklenburg-Vorpommern gGmbH

Internet
https://bildungszentrum-schwerin.dbz-mv.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Maria Schommler

Projekt- und Kursleitung

Telefon
0385 5006 168
Internet
https://bildungszentrum-schwerin.dbz-mv.de/
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Diakonisches BildungsZentrum Mecklenburg-Vorpommern gGmbH

Besucheranschrift
Apothekerstraße 48
19055 Schwerin
Deutschland
Telefon
0385 5006-155
barrierefreier Zugang
barrierefreier Zugang
Fax
0385 5006-300
Internet
https://bildungszentrum-schwerin.dbz-mv.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 26.11.2021, Datenbank-ID 00303004