Berufspädagogische Fortbildungen für Praxisanleiterinnen & Praxisanleiter in Gesundheits- und Sozialberufen

Themengebiet
Gesundheit, Pflege und Medizin
Inhalt/Beschreibung

Praxisanleiter spielen in der beruflichen Ausbildung eine zentrale Rolle. Pädagogische Tätigkeiten wie Anleitungen, Beratungen, Beurteilungen usw. bestimmen den pflegeberuflichen Alltag eines Praxisanleiters. Mit dem neuen Pflegeberufegesetz (ab 01.01.2020) werden klare Qualifikationsanforderungen an Praxisanleiter gestellt.

"Die Befähigung zur Praxisanleiterin oder zum Praxisanleiter ist durch eine berufspädagogische Zusatzqualifikation im Umfang von mind. 300 Stunden und kontinuierliche insbesondere berufspädagogische Fortbildung im Umfang von mindestens 24 Stunden jährlich gegenüber der zuständigen Behörde nachzuweisen (PflAPrV §4 Abs.3). Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter, die vor dem 31.12.2019 diese Qualifikation erworben haben, werden gleichgestellt, müssen aber ab 2020 ebenfalls 24 Stunden Fortbildung jährlich nachweisen. Wir realisieren in Absprache mit Ihren konkreten Anforderungen und Wünschen Fortbildungsmodule mit variablem Stundenumfang und Inhalt.

Mögliche Themen:

  • Kommunikation mit Lernenden
  • Aufgaben und Rollen der Praxisanleitung
  • Rechtsgrundlagen
  • Bewältigungsstrategien in schwierigen Situationen der Praxisanleitung
  • Methoden der Praxisanleitung
  • Beurteilung und Reflexion
  • Lerntheorien und Lernmodelle

Sprechen Sie uns an! Wir konzipieren gemeinsam realistische und praktikable Lösungen. Termine nach Anfrage.

Lernziel

Ziele der modularen Fortbildung

Praxisanleiter

  • begleiten strukturiert die berufliche praktische Ausbildung in enger Zusammenarbeit mit der beruflichen Schule bzw. dem Ausbildungsträger
  • berücksichtigen individuelle Lernvoraussetzungen der Auszubildenden
  • planen, gestalten und reflektieren kompetenzorientiert professionelle Anleitungssituationen
Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Befähigung zur Praxisanleiterin oder zum Praxisanleiter lt. gesetzl. Vorgaben

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
24 Stunde(n)
Termin
Termine auf Anfrage
Bemerkungen zum Termin
frei wählbare Module im Gesamtumfang von 24 U-Stunden (in Pflegeberufen: PflAPrV §4 Abs. 3)
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
20
Teilnahmegebühr
nach Absprache/abhängig von TN Zahl, Inhouse-Schulung möglich
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Dozent
Michael Hümmling
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

BBT im Norden

Bildung Beratung Training

Internet
http://www.bbt-im-norden.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Michael Hümmling

Telefon
039976 555931
Mobilfunknummer
0172 455 9456
Internet
http://www.bbt-im-norden.de

Veranstaltungsort

BBT im Norden

Bildung Beratung Training

Besucheranschrift
Seeweg 19
17168 Neu Heinde
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
039976 555931
Hinweise
nach Absprache Inhouse möglich
Internet
http://www.bbt-im-norden.de
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 13.01.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.