Besucher/-innenbetreuung in der Naturschutzarbeit und der Landschaftspflege

Merken
Inhalt/Beschreibung

Modul 24:

  • Aufgaben in Naturreservaten und Naturparks
  • Konfliktsituationen in der Besucher/-innenbetreuung
  • Planen, Vorbereiten und Durchführen von Veranstaltungen
  • Sicherheit der Besucher

Informations- und Öffentlichkeitsarbeit

  • Kommunikation mit verschiedenen Interessenvertretern
  • Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung

Besucherbetreuung

  • Aufgaben in Naturreservaten und Naturparks
  • Lösen von Konfliktsituationen
  • Zielgruppenorientiertes Planen, Vorbereiten und Durchführen von Veranstaltungen
  • Sicherheit der Besucher gewährleisten

Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege

  • Saat- und Pflanzarbeiten
  • Gehölzschnitt
  • Maschineneinsatz
  • Artenschutzmaßnahmen
Lernziel
  • TN kennen die gesetzlichen Grundlagen und (Sicherheits-) Bestimmungen des Naturschutzes und dem Besucher/-innenverkehr
  • TN erkennen Konfliktsituationen in der Besucher/-innenbetreuung und können auf diese eingehen
  • TN kennen unterschiedliche Formen von Veranstaltungen und haben Grundkenntnisse in der Planung und Durchführung dieser
Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen
  • SGB-II- und SGB-III-Kunden/-innen U 26 und Ü 26
  • mit Berufsabschluss in den Bereichen Gärtner, Land-/Forstwirtschaft, Floristik, Blumenhandel
  • ohne Berufsabschluss, jedoch mit branchenbezogenen Teilabschlüssen oder Tätigkeitsnachweisen
  • auch für Jugendliche unter 26 zur Berufsorientierung
  • auch für REHA geeignet
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Praktikum
Ja
1 Monat
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Trägerzertifikat und Praktikumseinschätzung
Voraussichtliche Dauer
80 Stunde(n)
Termin
Termine auf Anfrage
Mindest­teilnehmer­anzahl
1
Maximale Teilnehmerzahl
12
Fördermöglichkeiten
Referenzen/Bemerkungen zum Kurs
Enge Zusammenarbeit mit Partner/-innen der Wirtschaft und des Handwerks, Mitglied im Unternehmerverband Rostock-Mittleres Mecklenburg e.V., Mitglied der Prüfungskommission Garten-/Landschaftsbau, Zertifiziert nach AZAV und DIN ISO 9001:2015
Dozent
Susann Kramer
Themengebiet
Land- und Forstwirtschaft, Umwelt

Bildungsanbieter

AFW Arbeitsförderungs- und Fortbildungswerk GmbH

Internet
http://www.afw-rostock.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Heike Volke

Geschäftsführerin

Telefon
0381 63703-0

Susann Kramer

Maßnahmeleiterin

Telefon
0381-6370338
Mobilfunknummer
0381-6370314
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

AFW Arbeitsförderungs- und Fortbildungswerk GmbH

Besucheranschrift
Langenort 1a
18147 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 63703-0
Fax
0381 63703-16
Internet
http://www.afw-rostock.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 30.08.2021

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.