Betriebswirtschaftliche Steuerungsprozesse und Finanzierung sozialer Organisationen

Das vorliegende Bildungsangebot ist gem. Bildungsfreistellungsgesetz M-V anerkannt. (Anerkennungs-Kennziffer BfG-A-468/16-W02 vom 08.03.2019)
Bitte beachten Sie, dass nur Veranstaltungstermine innerhalb des Anerkennungszeitraumes (23.09.2019 bis 29.05.2020) anerkannt sind.
Themengebiet
Unternehmensführung und -organisation, Management
Inhalt/Beschreibung

In diesem Modul werden die betriebswirtschaftlichen Steuerungsprozesse und -instrumente sowie die Finanzströme und die Finanzierungsquellen und -arten sozialer Organisationen erarbeitet.

Die Studierenden:

  • setzen sich mit den Grundlagen und Grundstrukturen der staatlichen Finanzierung sozialer Dienstleistungen sowie den Finanzierungsarten und -quellen der öffentlichen Hand auseinander und kennen deren rechtliche Verankerung und vertragliche Ausgestaltung und diskutieren auf dieser Grundlage neuere Finanzierungswege. Ebenfalls erarbeiten sie sich Kenntnisse über private Finanzierungsquellen (Fundraising und Freiwilligenmanagement),
  • nehmen eine geschichtliche Betrachtung der betriebswirtschaftlichen Steuerung in sozialen Organisationen (von der Kameralistik zur doppelten Buchführung) vor,
  • erarbeiten sich Ziele und Aufgaben des internen Rechnungswesens: Kosten- und Leistungsrechnung, Investitionen, Liquiditätsrechnung, Budgetierung sowie des externen Rechnungswesens: Buchhaltung, Jahresabschluss (GuV, Bilanz), Steuer- und Gemeinnützigkeitsrecht,
  • analysieren Potentiale und Risiken von operativem und strategischem Controlling,
  • lernen die rechtliche Struktur sozialwirtschaftlicher Organisationen kennen und deren Konsequenzen für die steuerrechtliche Behandlung, Finanzierung, Außenvertretung und Haftung.
Lernziel

Die Studierenden:

  • kennen die Finanzierungsarten und -quellen durch die öffentliche Hand, wissen auf welcher Grundlage diese verhandelt werden und kennen ihre eigene Position als Akteur_in in einer sozialen Organisation im sozialrechtlichen Dreieck und in der Verhandlung mit öffentlichen Financiers,
  • können die traditionellen und neueren Finanzierungswege im Hinblick auf die Stellung der Organisation, der Adressat_innen einschätzen,
  • können die Funktion und Relevanz privater Finanzierungsquellen einschätzen, sind in der Lage, diese Positionen im Finanzierungsmix einer sozialen Organisation einzuflechten,
  • kennen betriebswirtschaftliche Prozesse und ökonomische Rationalitäten einer sozialen Organisation und können diese in Bezug zu den organisationsethischen Ansprüchen setzen,
  • haben vertiefte Kenntnisse über die Instrumente des Finanz- und Rechnungswesens und deren kennzahlengestützte Steuerungsfunktion, haben diese kritisch reflektiert und unter Rücksicht auf ethische Ziele und das Selbstverständnis sozialer Organisationen diskutiert,
  • können strategisch denken, ohne dabei das eigene Selbstverständnis aus den Augen zu verlieren.
Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
5 Tag(e)
Termin
25.05.2020 - 29.05.2020
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
30
Teilnahmegebühr
850,- € für Studierende, 1.020,- € für Fachkräfte als externe Weiterbildung
(wird nicht durch das Bildungsfreistellungsgesetz erstattet)
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Dozent
Sabine Korb-Chrosch, Axel Georg-Wiese
Merken

Bildungsanbieter

Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie

Internet
http://www.rauheshaus.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Nicole Thalmann

Studierendensekretariat bb Master

Telefon
040-65591296

Veranstaltungsort

Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie

Besucheranschrift
Horner Weg 170
22111 Hamburg
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
04065591292
Internet
http://www.rauheshaus.de
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 08.03.2019

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.