BIKO: Konflikte mit Kindern lösen

Inhalt/Beschreibung

Weiterbildung für Erzieher/-innen und Tagepflegepersonen (Modul 1.6 der BiKo für 0- bis 10-jährige Kinder in M-V)

Konflikte entstehen, wenn unsere Bedürfnisse nicht erfüllt werden. Mit anderen geraten wir in Konflikt, wenn unterschiedliche Bedürfnisse vorliegen. Kenne ich meine Bedürfnisse und kann sie benennen, so habe ich eine Chance, dass sie erfüllt werden.

Kleine Kinder brauchen uns Erwachsene zunächst als Sprachrohr, damit sie ihre Bedürfnisse kennen und benennen lernen.

Bitte bringen Sie eigene Beispiele von Konfliktsituationen mit, so dass Sie von erarbeiteten Lösungsmöglichkeiten unmittelbar profitieren.

Lernziel

Haben wir als Erwachsene eine einfühlsame und bedürfnisorientierte Haltung (versus einer verurteilenden und strafenden), fällt es uns leichter mit Kindern Konflikte zu lösen. Die Methode der einfühlsamen (gewaltfreien) Kommunikation nach M. Rosenberg ist ein hilfreicher Beitrag, um zu dieser Haltung zu gelangen. Sie werden die Grundprinzipien dieser Methode kennenlernen und anhand von Beispielen ausprobieren.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
4 Stunde(n)
Termin
25.11.2023
Bemerkungen zum Termin
Sa. von 13:30 - 17:30 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
8
Maximale Teilnehmerzahl
10
Teilnahmegebühr
30,00 €
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Dozent
: Ingrid Zarda, Sonderschulpädagogin und systemische Familientherapeutin
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Erziehung, Sozialpädagogik

Bildungsanbieter

Kreisvolkshochschule Vorpommern-Rügen

Internet
https://www.vhs-vr.de/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Martina Großardt

Verwaltung/Sekretariat Hauptgeschäftsstelle Stralsund

Telefon
03831 4823-10
Mobilfunknummer
03831 4823-0
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
LQW

Veranstaltungsort

Kreisvolkshochschule Vorpommern-Rügen

Besucheranschrift
Tribseer Damm 76
18437 Stralsund
Deutschland
Telefon
03831 482310
Fax
03831 482323
Internet
https://www.vhs-vr.de/

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 24.01.2023, Datenbank-ID 00269546