Bildungsreise zum Bundesnachrichtendienst (BND)

Themengebiet
Politische Bildung
Inhalt/Beschreibung

Seit 2019 gibt es dieses Angebot des BNDs, welches nur von Gruppen in Anspruch genommen werden kann. Das Angebot ist deutschlandweit sehr begehrt, dass best√§tigen auch die Buchungsm√∂glichkeiten f√ľr 2020: Es sind keine Anmeldungen mehr m√∂glich.

Neben dem¬†Bundesamt f√ľr Verfassungsschutz¬†(BfV) und dem¬†Milit√§rischen Abschirmdienst¬†(MAD) ist der BND einer der drei deutschen¬†Nachrichtendienste.

Der BND soll relevante Erkenntnisse bzw., Informationen √ľber das Ausland beschaffen, die von¬†au√üen-¬†und¬†sicherheitspolitischer¬†Bedeutung f√ľr Deutschland sind. Dabei werden die¬†Informationen¬†nicht nur gesammelt, sondern auch ausgewertet. Der Bundesnachrichtendienst hat 11 Abteilungen, diese besch√§ftigen sich unter anderem mit Terrorismus, Organisierter Kriminalit√§t, r√ľstungstechnische Entwicklungen, die permanente Neuerung von Informationstechniken oder Spionageabwehr.

Lernziel

Im Besucherzentrum gibt es einen Vortrag zur Arbeit des BNDs. In diesem wird auch noch mal deutlich, wie die Zusammenarbeit mit anderen Diensten funktioniert. Selbstverständlich können auch Fragen gestellt werden

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, die multimediale und interaktive Ausstellung zu Aufgaben, Zielen und Geschichte des Bundesnachrichtendienstes anzuschauen.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleicherma√üen f√ľr Frauen und M√§nner geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
1 Tag(e)
Termin
16.10.2020
Bemerkungen zum Termin
Buchungen sind f√ľr diese Veranstaltung nicht mehr m√∂glich.
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
25
Merken

Bildungsanbieter

Europäisches Integrationszentrum Rostock e.V. (EIZ Rostock)

europapolitische Bildung in Mecklenburg-Vorpommern

Internet
http://www.eiz-rostock.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Jana Kasten

Telefon
0381 4031450
Internet
http://www.eiz-rostock.de
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­f√∂rderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern

Veranstaltungsort

Europäisches Integrationszentrum Rostock e.V. (EIZ Rostock)

europapolitische Bildung in Mecklenburg-Vorpommern

Besucheranschrift
M√ľhlenstra√üe 9, Haus Europa
18055 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 403145-0
Fax
0381 403145-1
Internet
http://www.eiz-rostock.de
Barrierefreier Zugang
Ja

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 13.07.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier f√ľr mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.