Bin ich schuld, dass Papa traurig ist? - Förderung von Kindern psychisch kranker Eltern

Inhalt/Beschreibung

Besonders Kinder (0-7 Jahre) mit mindestens einem psychisch erkranktem Elternteil begegnen einer Vielzahl an belastenden Herausforderungen im Alltag. Die Konsequenzen auf die Entwicklung dieser Kinder können sehr unterschiedlich sein. Abhängig von verschiedenen Schutz-und Risikofaktoren, die Einfluss auf die psychische Entwicklung haben, ist die Gefahr ebenfalls eine psychische Erkrankung zu erleiden um ein vielfaches höher als bei Kinder ohne psychisch erkrankte Eltern. Doch wie können Fachkräfte die Resilienz der betroffenen Kinder gezielt fördern? Welche Rolle spielen dabei die erkrankten Eltern? Wie können bei den Kindern Angebote gesteuert werden, um ihre psychische Widerstandsfähigkeit zu stärken, damit sie mit Belastungen resilient umgehen können.

Lernziel

Welche Leistungen müssen Kinder mit mindestens einem psychisch erkrankten Elternteil erbringen? Was brauchen sie? Wie man die psychische Widerstandsfähigkeit eines Kindes fördern kann, damit es gesund bleibt, erfahren Sie in diesem Seminar.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
1 Tag(e)
Termin
21.10.2023
Anmeldeende
22.09.2023
Mindest­teilnehmer­anzahl
14
Maximale Teilnehmerzahl
20
Teilnahmegebühr
115,00 €
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Dozent
Jennifer Lockenwitz
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Erziehung, Sozialpädagogik

Bildungsanbieter

Institut für Weiterbildung (IfW) an der Hochschule Neubrandenburg e.V.

Internet
https://www.ifw-neubrandenburg.de/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Silke Schwartz

Geschäftsführerin

Telefon
0395 5693-8701
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern

Veranstaltungsort

Institut für Weiterbildung (IfW) an der Hochschule Neubrandenburg e.V.

Besucheranschrift
Brodaer Straße 2
17033 Neubrandenburg
Deutschland
Telefon
0395 5693-8700
Fax
0395 5693-78706
Internet
https://www.ifw-neubrandenburg.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 27.12.2022, Datenbank-ID 00312291