Brandschutzhelfer - Evakuierungshelfer - Räumungshelfer

Themengebiet
Schutz, Sicherheit, Überwachung
Inhalt/Beschreibung

Gemäß § 10 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) und ASR A2.2

Teilnehmerkreis:
Verantwortliche Mitarbeiter im Bereich Arbeitssicherheit, Mitarbeiter mit Brandschutzaufgaben, Hausmeister und haustechnisches Personal, Personen, die die Funktion des Brandschutzhelfers übernehmen sollen

Nach dem Arbeitsschutzgesetz hat der Arbeitgeber die Pflicht, in seinem Unternehmen Beschäftigte als Brandschutzhelfer auszubilden und Evakuierungshelfer zu benennen. Die Anforderungen an die Beauftragten sind in der Technischen Regel für Arbeitsstätten (ASR) A2.2 konkretisiert. Sind die Inhalte der ASR im Betrieb umgesetzt, so erfüllt der Arbeitgeber die gesetzlichen Forderungen.

Inhalte:

  • Aufgaben, Rechte, Pflichten und Verantwortung
  • Rechtliche Grundlagen: ArbSchG, ArbStättV, ASR A2.2 und DGUV Information 205-023
  • Vorbeugender baulicher Brandschutz
  • Ziele des Brandschutzes, der Räumung und Evakuierung als Teil des betrieblichen Brandschutzes
  • Brandverhütungsmaßnahmen
  • Unterstützung des Brandschutzbeauftragten
  • Grundsätzliches zur Räumung und Evakuierung
  • Räumungshelfer vs. Evakuierungshelfer
  • Verhalten im Brandfall, Gefahren durch Brände bzw. Brandrauch
  • Verhalten im Räumungsfall
  • Brandmeldeeinrichtungen, Kennzeichen und Sicherheitsgrafiken
  • Flucht- und Rettungswege in Gebäuden, Sammelstellen und sichere Bereiche
  • Brandschutzordnung nach DIN 14096
  • Flucht- und Rettungspläne nach DIN ISO 23601 und ASR A1.3/Alarmregeln im Notfall
  • Grundlagen der Verbrennung
  • Eigenschaften brennbarer Stoffe, Zündmöglichkeiten, Löschvorgang, Löschmittel
  • Einsatz von Handfeuerlöschern und Wandhydranten
  • Taktik der Entstehungsbrandbekämpfung
  • Räumungssimulation aus einem gefährdeten Bereich
  • Praktische Löschübungen unter Einsatz eines Brandsimulators
  • Schriftliche Erfolgskontrolle
Lernziel

In der Veranstaltung werden Ihnen alle erforderlichen Kenntnisse für die Funktion des Brandschutz-, Evakuierungs- und Räumungshelfers vermittelt. Sie kommen Ihrer Verpflichtung aus dem § 10 des Arbeitsschutzgesetzes nach. Sie erfüllen die Vorgaben der ASR A2.2 in Bezug auf normale und auf erhöhte Brandgefährdung. Anschließend sind Sie in der Lage, erforderliche Maßnahmen gezielt zu ergreifen und den Brandschutzbeauftragten Ihres Unternehmens aktiv zu unterstützen. Im praktischen Teil werden Sie in den Umgang mit Feuerlöschern eingewiesen. Sie lernen, Räumungen professionell und sachgerecht durchzuführen.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
1 Tag(e)
Termin
17.09.2020
Bemerkungen zum Termin
Do 09:00 - 16:30 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
7
Maximale Teilnehmerzahl
16
Teilnahmegebühr
480,00 € zzgl. USt. inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
  • auf Anfrage
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

TÜV Nord Akademie GmbH & Co. KG

Geschäftsstelle Rostock

Internet
http://www.tuevnordakademie.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Simone Neumann

Telefon
0381 7703493
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001

Veranstaltungsort

TÜV Nord Akademie GmbH & Co. KG

Geschäftsstelle Rostock

Besucheranschrift
Trelleborger Straße 15
18107 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 7703493
Fax
0381 7703494
Internet
http://www.tuevnordakademie.de
Barrierefreier Zugang
Ja

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 02.04.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.