CRM Analyst/-in

Themengebiet
Werbung, Marketing, Medien
Inhalt/Beschreibung

Dieser Lehrgang vermittelt den strategischen, analytischen und operativen Umgang mit CRM. Sie können Kunden wirkungsvoll ansprechen und langfristig an Ihr Unternehmen binden. Einblicke in die CRM-Software zeigen Ihnen den fachgerechten Umgang mit Kundendatenbanken. Auch erwerben Sie grundlegende Kenntnisse über die Entwicklung und Abfrage relationaler Datenbanken.

Im Lehrgang werden Microsoft SQL-Server und das Microsoft SQL Server Management Studio als grafische Oberfläche installiert und verwendet. Mit der Sprache SQL werden sowohl Datenbanken und deren Strukturen erstellt als auch Daten eingefügt, bearbeitet, gelöscht bzw. über Abfragen ausgewertet. Der Unterricht vermittelt die wesentlichen Elemente von SQL auf der Basis des ANSI-Standards. Im Kursteil „Big Data Analytics“ werden umfangreiche Möglichkeiten der Auswertung von Daten behandelt.

Der Kurs erläutert, wie Datenexperten das volle Geschäftspotenzial ausschöpfen können, indem sie Data Mining und statistische Analysen durchführen. Dafür nutzen sie u. a. Python, SQL, NoSQL und Apache Hadoop. Abschließend lernen Sie die grundlegenden Begriffe des modernen Projektmanagements kennen, sodass Sie die verwendeten praktischen Verfahren, Strukturen, Managementprozesse, Methoden, Techniken und Werkzeuge erfolgreich einsetzen können.

Lehrgangsinhalte

Die Weiterbildung zum „CRM Business Analyst“ besteht aus 4 Modulen, deren Reihenfolge variieren kann.

Modul 1: Kundenservice mit CRM-Software

Grundlagen Customer Relationship Management (ca. 3 Tage)

  • Einführung in das Customer Relationship Management
  • Strategisches, analytisches, operatives CRM
  • Integrierte CRM-Lösungen: ERP-System, Datawarehouse, Data Mining und OLAP

Grundlagen Datenschutz (ca. 1 Tag)

  • Umgang mit Kundendaten
  • Speicherung und Weitergabe von Kundendaten
  • Datenschutz im Bereich Marketing/Werbemaßnahmen

Gewinnung und Bindung von Kunden (ca. 4 Tage)

  • Analyse der Kundenbedürfnisse
  • Kundenzufriedenheitsmanagement
  • Kundenkommunikation
  • Psychologie der Kundenbeziehungen
  • Aufbau und Pflege von Kundendatenbanken
  • 360 Grad-Kundenansicht
  • Ganzheitliches Fallmanagement

Umgang mit Kundendaten (ca. 4 Tage)

  • Verwaltung von Terminen, Verträgen und Budget
  • Kundenadministration
  • Workflows zwischen Teams
  • Bereinigung der Datenbank
  • Analytisches CRM (Zielgruppenanalyse, Kundenwertanalyse, Forecasts)
  • Echtzeit-Dashboards
  • Überblick über Leistungskennzahlen
  • Drilldown-Analyse
  • Inline-Datenvisualisierung
  • Auswertung von Verkaufschancen

Steigerung der Kundenprofitabilität (ca. 3 Tage)

  • Marketing
  • Gezielte Rückmeldungen
  • Segmentierungstools
  • Kampagnen-Management
  • Workflows
  • Lead-to-Cash-Transparenz
  • Echtzeit-Verkaufsprognosen
  • Pipeline-Berichte

Einführung CRM Software (ca. 2 Tage)

  • Übersicht in die CRM Systemlandschaft
  • Vorstellung und Positionierung verschiedener CRM-Systeme
  • Prozessabläufe abbilden

Projektarbeit (ca. 3 Tage)

  • zur Vertiefung der gelernten Inhalte
  • Präsentation der Projektergebnisse

Modul 2: Relationale Datenbanken mit Microsoft SQL

Grundlagen relationaler Datenbanken (ca. 3 Tage)

  • Datenmodellierung - Datenbankdesign
  • Entity-Relationship-Modell
  • Datenintegrität
  • Konkurrierender Datenzugriff
  • Datensicherheit - Datenschutz
  • Entitätsmengen und Relationen
  • Primär- und Fremdschlüssel
  • Referentielle Integrität
  • Normalisierungsprozess
  • Entity Integrity
  • Beziehungen zwischen Relationen
  • Relationale Operationen

SQL - structured query language (ca. 4 Tage)

  • Grundlagen, Terminologie, Syntax
  • DQL - Data Query Language - SELECT
  • Berechnungen ausführen/Vergleichsoperatoren
  • - SQL-Funktionen - in Abhängigkeit zur Plattform
  • - Datums-/Zeitarithmetik
  • - Zeichenkettenfunktionen
  • - Konvertierungsfunktionen
  • - Mehrere Tabellen verknüpfen
  • - Equi-/Non-Equijoins, Inner Join, Outer Join, Self Join
  • - Gruppenfunktionen
  • - Group By - Having
  • - Komplexe Abfragen / Subselects

DDL - Data Definition Language (ca. 3 Tage)

  • Tabellen erstellen, ändern, löschen
  • Sinnvoller Einsatz von Indizes
  • Schlüsselfelder, Gültigkeitsregeln, Standardwerte
  • Views/Sichten erstellen und anwenden

DML - Data Manipulation Language (ca. 1 Tag)

  • Datensätze eingeben
  • Datensätze ändern
  • Datensätze löschen
  • Transaktionssteuerung - Commit, Rollback

DCL - Data Control Language (ca. 1 Tag)

  • Objektprivilegien vergeben
  • Objektprivilegien zurücknehmen
  • Benutzer erstellen - Besonderheiten der unterschiedlichen DBMS z. B. Oracle zu MS

Einführung in die Datenbankprogrammierung mit Transact SQL (ca. 4 Tage)

  • Stored Procedures / Stored Functions
  • Variablendeklaration
  • IN / OUT Parameter
  • Cursor
  • Rückgabewert Stored Function
  • Ablaufkontrolle
  • DML-Trigger

Sonstiges (ca. 1 Tag)

  • ODBC-Anbindung mit Access
  • Demo-Gestaltung einer Benutzeroberfläche mit Access

Projektarbeit (ca. 3 Tage)

  • zur Vertiefung der gelernten Inhalte
  • Präsentation der Projektergebnisse

Modul 3: Big Data Analytics

Kurzeinführung Big Data (ca. 1 Tag)

  • Was ist Big Data?

Grundlagen in Python (ca. 4 Tage)

  • Einführung und grundlegende Funktionen
  • Datentypen
  • Zentrale Python-Module im Kontext Big Data Analytics

Big Data Architekturen (ca. 5 Tage)

  • Big Data Architekturen (Hadoop und andere Lösungen)
  • Relationale Datenbanken im Hadoop Ecosystem
  • Grundlagen SQL
  • Vergleich von SQL und NoSQL Datenbanken

Datenanalyse, Statistik und Data Mining (ca. 5 Tage)

  • Explorative Datenanalyse mit Python
  • Daten visualisieren in Python
  • Statistische Grundlagen
  • Data Mining Use Cases
  • Data Mining Algorithmen in Python

Big Data: Datenverarbeiten und Speichern (ca. 2 Tage)

  • Der MapReduce-Ansatz
  • Grundlagen des Cloud Computings

Projektarbeit (ca. 3 Tage)

  • Zur Vertiefung der gelernten Inhalte
  • Präsentation der Projektergebnisse

Modul 4: Projektmanagement mit MS Project

Technische Kompetenzen (ca. 10 Tage)

  • Projektdesign
  • Anforderungen und Ziele
  • Leistungsumfang und Lieferobjekte
  • Ablauf und Termine
  • Organisation, Information und Dokumentation
  • Qualität
  • Kosten und Finanzierung
  • Ressourcen
  • Planung und Steuerung
  • Chancen und Risiken
  • Stakeholder

Einführung in MS Project (ca. 2 Tage)

  • Vorstellung einer softwarebasierten Lösung
  • Darstellungsmöglichkeit für Projektmanagement anhand von MS-Project

Persönliche und soziale Kompetenzen - People (ca. 3 Tage)

  • Selbstreflexion und Selbstmanagement
  • Persönliche Kommunikation
  • Teamwork
  • Vielseitigkeit

Projektarbeit (ca. 4 Tage)

  • zur Vertiefung der gelernten Inhalte
  • Präsentation der Abschlussergebnisse

Zertifizierung im Projektmanagement (1 Tag)

  • Durch die PM-ZERT, Zertifizierungsstelle der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V.

Änderungen möglich. Die Lehrgangsinhalte werden regelmäßig aktualisiert.

Abschlussprüfung:
Praxisbezogene Projektarbeiten mit Abschlusspräsentation inkl. Zertifizierung durch die PM-ZERT, Zertifizierungsstelle der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V.

Präsenzlehrgänge mit Videotechnik der neuesten Generation:
Der Einsatz von Videokonferenzsystemen gehört zum Lehrgangskonzept von alfatraining. Diese Form von Unterricht trainiert das Arbeiten in einer vernetzten Arbeitsumgebung, wie sie in Industrie und Wirtschaft existiert. In der globalisierten Arbeitswelt arbeiten Firmen heutzutage sowohl firmenintern als auch mit anderen Unternehmen deutschlandweit, europaweit oder weltweit über moderne Kommunikationstechniken und Netzwerke zusammen. Sie lernen im Unterricht den Umgang und Einsatz dieser modernen Techniken kennen.

So funktioniert der Unterricht mit Videotechnik:
Ihre Dozentin oder Ihr Dozent ist mit Live-Schaltung in Fernsehqualität präsent. Es werden Bild, Ton und Bildschirm des Dozenten oder der Dozentin in hoher Qualität auf einen Ihrer zwei Monitore übertragen. Auf dem zweiten Monitor arbeiten Sie selbst. Sie können Ihren Dozenten oder Ihre Dozentin jederzeit ansprechen und ihm/ihr Fragen stellen. Der Dozent/Die Dozentin sieht und hört alle zugeschalteten Teilnehmer und Teilnehmerinnen und kann sich bei Bedarf auf jeden einzelnen Computer aufschalten. Auch können Sie die Kursteilnehmer an anderen alfatraining-Standorten jederzeit sehen und hören und können gemeinsam mit Ihren Kollegen standortübergreifende Projekte realisieren.

Lernziel

Dieser Kurs vermittelt Ihnen ein ganzheitliches Verständnis von CRM. Sie sind dazu in der Lage Kundenbeziehungen zu analysieren und zu optimieren. Sie können zusätzlich relationale Datenbanken mit SQL aufbauen und verwalten, können Views erstellen und komplexe Abfragen, auch unter Verwendung von SQL-Funktionen. Auch sind Sie dazu in Lage, Big Data Analysen mit Hilfe grundlegender Programmierungen in Python, SQL und NoSQL-Datenbankkonzepte sowie das Framework Apache Hadoop zu verstehen.

Sie beherrschen des Weiteren grundlegende Projektmanagementtechniken und können diese softwareunterstützt (MS Project) anwenden. Das vermittelte, theoretische Wissen in Verbindung mit vielen praktischen Übungen ermöglicht Ihnen, künftige Projekte professionell durchzuführen.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Vorkenntnisse mit SQL-Datenbanken, Kenntnisse einer weiteren Skriptsprache werden empfohlen.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
alfatraining-Zertifikat „CRM Business Analyst“, Basiszertifikat im Projektmanagement (GPM)®
Voraussichtliche Dauer
16 Woche(n)
Termin
Termine auf Anfrage
Bemerkungen zum Termin
Kursstart alle 4 Wochen
Mindest­teilnehmer­anzahl
3
Maximale Teilnehmerzahl
25
Teilnahmegebühr
bitte erfragen
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

alfatraining GmbH

Bildungszentrum Rostock

Internet
http://www.alfatraining.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

alfatraining Bildungsberatung

Telefon
0800 3456500
Internet
https://www.alfatraining.de/kontakt/rostock/
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

alfatraining GmbH

Bildungszentrum Rostock

Besucheranschrift
Doberaner Straße 110
18057 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 377988-0
Wegbeschreibung
Wegbeschreibung
Fax
0381 377988-19
Internet
http://www.alfatraining.de
Barrierefreier Zugang
Ja

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 10.07.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.