Damit aus Mitarbeitern nicht Gegenarbeiter werden - Praktische Führungspsychologie

Inhalt/Beschreibung

Inhaltliche Schwerpunkte

Dieses Seminar baut auf - im doppelten Sinne. Es vermittelt differenzierte Führungs-Werkzeuge für herausfordernde Situationen mit klarem psychologischem Knowhow. Führungsverhalten braucht Reflektion und Training, damit es im Führungsalltag selbstverständlich und souverän eingesetzt wird. So entwickeln Sie zunehmende (Selbst-) Sicherheit in Ihren täglichen Führungsentscheidungen. Schwierige Situationen werden in einer geeigneten Lernumgebung erprobt, bevor sie uns im Führungsalltag „überraschen“.

Ihr Nutzen:

  • Prozesse können Sie managen, Menschen sollten Sie führen
  • Wie Führung, Motivation und Leistung zusammenhängen
  • Die sechs folgenreichsten Führungsfallen
  • Klare Worte ohne Verlierer
  • Verantwortung, Eigenverantwortung, Ent-antwortung
  • Gruppendynamische Prozesse erkennen und geschickt beeinflussen (Statuskämpfe, Hackordnung)
  • Wie leistungsfähige Teams entstehen (Teamrollen und Phasen der Teamentwicklung, geeignete Regeln der Zusammenarbeit, die Säulen tragfähiger, vertrauensvoller Beziehungen)
  • Signale innerer Kündigung erkennen (Abwehrverhalten von Mitarbeitern erkennen, verstehen, beachten)
  • Das Geheimnis engagierter Mitarbeiter (Was macht richtig Dampf?)
  • Was Sie über Prämien, Belohnung, Behlohnungssysteme und Lob wissen sollten
  • Mitarbeiter Schritt für Schritt befähigen.
Lernziel

Wir entwickeln gemeinsam Ideen und Vorgehensweisen für den Umgang mit erfolgskritischen Führungssituationen. Die Anwendung von Wissen und Umsetzung der Konzepte steht dabei im Vordergrund. Damit ist der Praxistransfer bereits in der Veranstaltung „eingebaut“.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen
  • Für Führungs- und Leitungskräfte, Bereichs- und Teamleiter:innen
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
5 Stunde(n)
Termin
21.03.2023
Anmeldeende
15.02.2023
Bemerkungen zum Termin
10:00 - 15:30 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
15
Maximale Teilnehmerzahl
30
Teilnahmegebühr
155,00 € inklusive Tagesverpflegung
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Dozent
Reyk-Peter Klett, Diplom- Psychologe, Pädagoge, Präventologe, Psychotherapeut (HPG), NLP-Master
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Schlüsselqualifikationen / persönliche Kompetenzen

Bildungsanbieter

DRK Bildungszentrum Teterow gGmbH

Internet
https://www.drk-bz.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Isa Rahn

Veranstaltungs- und Bildungsmanagerin, Fort- und Weiterbildung

Telefon
03996 1286-39
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001

Veranstaltungsort

DRK Bildungszentrum Teterow gGmbH

Besucheranschrift
Am Bergring 1
17166 Teterow
Deutschland
Telefon
03996 1286-0
Wegbeschreibung
Wegbeschreibung
barrierefreier Zugang
barrierefreier Zugang
Fax
03996 1286-17
Internet
https://www.drk-bz.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 24.11.2022, Datenbank-ID 00258343