Das Autismus-Spektrum

Themengebiet
Gesundheit, Pflege und Medizin
Inhalt/Beschreibung

Zielgruppe: Erzieher/-innen, Kindertagespflegepersonen, Integrationshelfer/-innen, pädagogische Fachkräfte

Die Diagnose "Autismus" wirft für Betroffene, Angehörige und Fachleute jede Menge an Fragen auf, die schon beim Verständnis der Diagnose beginnen. Allgemein werden unter Autismus schwere, unheilbare Kontakt- und Kommunikationsstörungen verstanden, die mit starken Auffälligkeiten im motorischen und kognitiven Bereich sowie im Verhalten einhergehen.

Das Autismus Spektrum umfasst die gesamte Vielfalt und Bandbreite der Erscheinungsformen von Autismus, die gängigsten Kategorien ebenso wie seltene oder unklare Formen sowie Zwischen- und Übergangsformen. Die Grenzen zwischen allen Erscheinungsbildern werden als fließend betrachtet. Der Autismus-Status ermöglicht Aufschluss über individuelle Förderansätze.

Entspricht Modul 1.4 des Fachkräfte-Fortbildungskonzepts M-V

Lernziel

Der Kurs führt in die Sichtweise des Autismus-Spektrums ein und vermittelt Anhaltspunkte, Betroffene innerhalb des Spektrums einschätzen zu können. Auf dieser Grundlage werden konkrete Maßnahmen für die pädagogische bzw. therapeutische Arbeit erörtert.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
6 Stunde(n)
Termin
24.10.2020
Bemerkungen zum Termin
Sa 08:30 - 13:30 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
7
Maximale Teilnehmerzahl
14
Teilnahmegebühr
45,00 €
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Dozent
Dr. Thomas Fritzsche, Dipl. Pädagoge
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

Haus der Wirtschaft Bildungszentrum gGmbH Stralsund

HdW Bildungszentrum

Internet
http://www.hdw-bildungszentrum.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Dr. Heike Zielske

Leiterin Erziehung

Telefon
03831 477360
Mobilfunknummer
0175 2915275

Kerstin Schade

Telefon
03831 477344

Dagmar Mache

Mitarbeiterin Team Pädagogik

Telefon
03831 477-360
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN ISO 29990, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Haus der Wirtschaft Bildungszentrum gGmbH Stralsund

HdW Bildungszentrum

Besucheranschrift
Lindenallee 63
18437 Stralsund
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
03831 477-304
Hinweise
kostenfreie Parkplätze, Buslinie direkt vor dem Gebäude
Internet
http://www.hdw-bildungszentrum.de
Barrierefreier Zugang
Ja

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 14.08.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.