Datenmanager:in mit IHK-Zertifikat

Inhalt/Beschreibung
Die Schlagwörter „Big Data“, „Digitale Transformation“ und „Industrie 4.0“ sind in aller Munde. Das weltweit generierte Datenvolumen wächst mit zunehmender Geschwindigkeit. Daten-Fachkräfte werden gebraucht, um für Unternehmen aus der Masse und Komplexität der vorhandenen Daten Nutzen ziehen zu können. Mit deren Hilfe können geschäftliche Risiken verringert, Wettbewerbsvorteile gesichert und Effizienzpotenziale gehoben werden. Die wichtigsten Aufgaben des Datenmanagements in Unternehmen bestehen darin, die Datennutzung transparent zu machen, die Datenqualität zu sichern und redundante Datenhaltung zu vermeiden. In unserem Kurs lernst du, was genau Daten und Datenbanken und welches die Grundregeln der Datenpflege und Datenbereinigung sind, wie mit SQL-Datenbanken gearbeitet wird, wie Daten generiert und erfasst werden und was hinter Begriffen wie Data Governance, Data Mining, Data Warehouse und Big Data steckt. Du wirst in die Analyse und Auswertung von Massendaten eingeführt. Dabei werden die Daten mithilfe unterschiedlicher Techniken, wie zum Beispiel statistischer Methoden strukturiert, geordnet und dargestellt, sodass die Ergebnisse als Grundlage von Problemlösungen dienen können. Und damit dir die Kommunikation der Ergebnisse gelingt, erfährst du, wie du Daten angemessen visualisieren kannst.

Den Abschluss deiner Weiterbildung krönst du mit dem Zertifikat Data Manager:in (IHK) – 400 Unterrichtseinheiten, der Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/ Rhein- Sieg.

Lernziel
In dieser Weiterbildung lernst du
  • was Daten und Datenbanken genau sind
  • wie Datenbanken zusammenspielen
  • die Grundregeln des Datenmanagements, der Datenpflege und -bereinigung
  • woraus und wie Daten generiert und erfasst werden
  • wie Massendaten ausgewertet werden
  • wie SQL und Datenbanken funktionieren und wie man sie professionell anwendet
Darüber hinaus kannst du

  • Datenwerkzeuge fundiert anwenden
  • Daten gezielt selektieren und analysieren
  • und die Daten zum Schluss sach- und zielgruppengerecht zu visualisieren
Fachliche Zugangsvoraussetzungen
keine Einschränkungen
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen
keine Einschränkungen
Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen
keine Einschränkungen
Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
E-Learning
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
328 Stunde(n)
Termin
Termine auf Anfrage
Bemerkungen zum Termin
Die Qualifizierung läuft in Vollzeit.
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
25
Themengebiet
Informatik-, Informations- und Kommunikationstechnologie

Bildungsanbieter

WBS TRAINING Mecklenburg-Vorpommern

Internet
https://www.wbstraining.de/weiterbildung-mecklenburg-vorpommern/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Marion Wüstenberg

Telefon
03991 748900-0
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Standort Waren

WBS TRAINING

Besucheranschrift
Warendorfer Straße 11
17192 Waren
Deutschland
Telefon
03991 748900-0
Fax
0395 567310-9

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 22.05.2023, Datenbank-ID 00326160

Beratungsangebot öffnen
Beratungsangebot schließen

Gut beraten

Rufen Sie uns an:
0385 64682-12
Schreiben Sie uns:beratung@weiterbildung-mv.de