Deutsch für Beruf und Karriere - Aufbaukurs I (B2.1)

Themengebiet
Sprache
Inhalt/Beschreibung

Vertieft werden folgende Themen:

  • Zeit und Freizeit, sich und andere vorstellen
  • Arbeit und Beruf: Berufe, Arbeitsplatz, Termine, Umgangsformen, Telefonieren, Besprechungen
  • Medien und Konsum, Korrespondenz, Schul- und Ausbildungssystem in Deutschland, Verkehr/ Mobilität, Buchungen/ Reservierungen
  • Länder und Einwohner, Kulturelles zu Deutschland, Wohnen und Leben, Gefühle und Eigenschaften, Essen und Trinken, Gesundheit
  • Bewerbungsunterlagen und -gespräche
Lernziel

Dieser Kurs vermittelt ausgewählte alltags- und berufssprachliche Grammatik sowie den entsprechenden Wortschatz der deutschen Sprache für Teilnehmer mit fortgeschrittenen Kenntnissen.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Der Kurs richtet sich an Teilnehmer mit einem hohen B1-Niveau gemäß CEF oder anderweitig nachgewiesenen Kenntnissen der fortgeschrittenen Sprachverwendung.

Teilnahmevoraussetzung ist eine Berufsausbildung / ein Studium oder Arbeitserfahrung im Bereich der Pflege oder im kaufmännischen Bereich. Der Kurs richtet sich an Menschen mit Migrationshintergrund, die in Sozial- und Pflegeberufen oder in kaufmännischen Berufen tätig sind oder tätig werden wollen.

Ausnahmeregelungen erfolgen in Abstimmung mit dem Jobcenter / der Arbeitsagentur oder der optierenden Kommune.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Blended Learning
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
180 Stunde(n)
Termin
25.11.2019 - 20.12.2019
Anmeldeende
20.11.2019
Bemerkungen zum Termin
Dieses Angebot findet auch in Teilzeit statt.
4 wöchentlicher Einstieg in Vollzeit
8 wöchentlicher Einstieg in Teilzeit
Mindest­teilnehmer­anzahl
4
Maximale Teilnehmerzahl
25
Teilnahmegebühr
Förderung durch einen Bildungsgutschein von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter möglich.
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

Institut für Berufliche Bildung / IBB - Standort Rostock

Internet
http://www.ibb.com
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Sandra Rokita

Koordinatorin

Telefon
0381 2037783

Michael Daubitz

Standortleiter/Koordinator

Telefon
0381 2037783

Kathleen Pfeifer

Koordinatorin

Telefon
0381 2037783
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Institut für Berufliche Bildung / IBB - Standort Rostock

Besucheranschrift
Strandstraße 25
18055 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
03834 8835518
Hinweise
Anfahrt Mit dem ÖPNV: Sie erreichen uns über die Straßenbahnhaltestelle Lange Straße, die von den Linien 1, 2, 4, 5 und 6 angefahren wird. Von dort aus sind es 5 Minuten zu Fuß. Folgen Sie der Schnickmannstraße in Richtung Stadthafen bis zum Ende. Anschließend biegen Sie rechts in die Strandstraße und folgen dieser bis Sie uns auf der rechten Straßenseite in einem alten Speichergebäude finden. Mit dem Auto: Per Auto erreichen Sie uns über die L22 Am Strande. Parkmöglichkeiten finden Sie auf dem großflächigen Parkplatz direkt am Stadthafen.
Fax
03834 8835520
Internet
http://www.ibb.com
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 30.08.2019

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.