Die deutsche Teilung: Geschichte aus eigenem Erleben - Teil 23

Inhalt/Beschreibung

Gespräch mit Regina Schlüter

Online-Live-Gespräch

Mehr als 30 Jahre nach der Wiedervereinigung Deutschlands werden wir im Rahmen einer Veranstaltungsreihe die Geschichte der deutschen Teilung thematisieren. Dabei sollen prominente Akteure und Zeitzeugen aus eigenem Erleben nicht nur über den Alltag im SED-Staat berichten, sondern auch die großen Herausforderungen des Wiedervereinigungsprozesses in Mecklenburg-Vorpommern beleuchten. Darüber hinaus werden sie einen Ausblick in die Zukunft der Bundesrepublik und des nordöstlichen Bundeslandes wagen.

Programm:

19:00 Uhr
Begrüßung und inhaltliche Einführung 

Online-Live-Gespräch

Gast: Regina Schlüter
Ehemalige Leiterin der Regionalen Schule "Prof. Dr. Friedrich Heincke" Hagenow

Gesprächsführung: Dr. Fred Mrotzek, Historisches Institut der Universität Rostock

20:00 Uhr
Veranstaltungsende

Lernziel
  • Information und Orientierung zu aktuellen Themen aus Politik und Zeitgeschehen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

Um teilnehmen zu können, benötigen Sie einen Computer, Tablet oder ein Smartphone mit Internetzugang.

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
E-Learning
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
1 Stunde(n)
Termin
22.06.2022
Bemerkungen zum Termin
Mi 19:00 - 20:00 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
20
Teilnahmegebühr
kostenfrei
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Politische Bildung

Bildungsanbieter

Konrad-Adenauer-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern

Internet
https://www.kas.de/mv
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Dr. Eckhard Lemm

Telefon
0385 555705-0

Veranstaltungsort

Konrad-Adenauer-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern

Besucheranschrift
Amtstraße 29 b
19055 Schwerin
Deutschland
Telefon
0385 555705-0
barrierefreier Zugang
barrierefreier Zugang
Fax
0385 555705-9
Internet
https://www.kas.de/mv

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 03.02.2022, Datenbank-ID 00304083