Einführungskurs in gebräuchliche Lehmbautechniken - Mauerwerk, Putze, Vorsatzschalen

Inhalt/Beschreibung

Der Baustoff Lehm ist seit seiner Wiederentdeckung durch die „Ökobewegung“ in den 1980er Jahren von außen in das Innere der Häuser gewandert, außen ein Pelz aus ökologischen Dämmstoffen, innen die Sorge um ein gutes Raumklima. Sie führen gebräuchliche Lehmbautechniken aus wie Lehmsteine, Leichtlehm und mögliche Anwendungen in der Denkmalpflege oder im Neubau. Praktische Erfahrungen mit dem Baustoff Lehm in der Werkstatt werden ergänzt durch eine Führung im Lehmmuseum Gnevsdorf.

Lernziel

Sie erwerben Kenntnisse und Fertigkeiten zu:

  • Der Baustoff Lehm und seine Eigenschaften
  • Zuschlagstoffe zu Lehm
  • Lehmaufbereitung und Herstellung verschiedener Mischungen
  • Kennenlernen von Lehmbau-Produkten
  • Moderne Wandaufbauten im Lehmbau
  • Dampfdiffusionsoffene Innendämmsysteme
  • Leichtlehmmischungen und Leichtlehmsteine

(diese Liste ist noch im Prozess und kann sich ändern)

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
3 Tag(e)
Termin
20.04.2023 - 22.04.2023
Anmeldeende
20.03.2023
Bemerkungen zum Termin
Do. von 09:00 Uhr bis Sa. 16:00 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
12
Maximale Teilnehmerzahl
12
Teilnahmegebühr
540,00 € (inkl. MwSt., zzgl. 129,00 € Verpflegung) Die Unterkunft ist nicht im Preis inbegriffen. Vor Ort können Sie zum Beispiel beim Wangeliner Garten buchen. Auf Anfrage können wir auch vermitteln.
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
  • auf Anfrage
Dozent
Konrad Benedikt Hintz, staatl. geprüfter technischer Assistent für regenerative Energietechnik und Energiemanagement, Gestalter für Lehmputze (HWK), Zimmerermeister sowie Angehender Maurermeister
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Bauwesen, Architektur, Vermessung

Bildungsanbieter

Europäische Bildungsstätte für Lehmbau Wangelin gGmbH

Internet
http://www.lernpunktlehm.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Holger Miska

Leiterin Europäische Bildungsstätte für Lehmbau

Telefon
038737 337991
Internet
https://www.earthbuilding.eu

Veranstaltungsort

Europäische Bildungsstätte für Lehmbau Wangelin gGmbH

Besucheranschrift
Dorfstraße 27
19395 Ganzlin OT Wangelin
Deutschland
Telefon
038737 337991
Wegbeschreibung
Wegbeschreibung
Internet
http://www.lernpunktlehm.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 24.01.2023, Datenbank-ID 00315053