Energie-Auditor/-in (mit DEKRA-Zertifikat)

Inhalt/Beschreibung

Einführung in unser Online-Lernformat (1 Tag)
Internes und externes Energiemanagement-Audit und Umweltbetriebsprüfung (10 Tage)

  • DIN EN 50001:2018, DIN EN 16247 und EMAS mit Anforderungen an Audit und Umweltbetriebsprüfung
  • DIN EN ISO 19011 sowie relevante Passagen von DIN EN ISO/IEC 17021 und EMAS
  • Vorbereitung, Nachweisführung und Durchführung des Energie-Audits für Nicht-KMU
  • Planung von Audits und Umweltbetriebsprüfungen, z.B. mit Handbuch und Checklistenmethodik
  • Prozessorientierte Durchführung von Audits und Umweltbetriebsprüfungen
  • Kompetenzen, Kommunikationsskills und kritische Auditsituationen
  • Audits und Umweltbetriebsprüfungen in der Praxis
  • Nachbereitung, Korrekturmaßnahmen und Kontrolle der Konformität
  • Auswertung von Auditergebnissen und Erstellung eines Auditberichts
  • Professionelle Präsentation der Auditergebnisse und Audit-Abschlussgespräch
  • Projektarbeiten: Fallbearbeitungen in Gruppen mit Auditsimulation
  • Abschlussprüfung
Lernziel
Klimawandel, Ressourcenverknappung und soziale Verantwortung, aber auch handfeste Vorteile im Wettbewerb sind Gründe, weshalb Organisationen vermehrt standardisierte Umwelt- und Energiemanagementsysteme einführen. Wo gibt es wesentliche Energieverbräuche und wie kann die Energieeffizienz fortlaufend verbessert werden? In unserer Weiterbildung zur/zum Energiemanagement-Auditor/-in auf Grundlage eines Abschlusses als Energiemanagement-Beauftragte/-r erhalten Sie grundlegendes Fachwissen und wesentliche Skills für die Durchführung von Audits und für Umweltbetriebsprüfungen. So können Sie Organisationen als Auditor/-in intern und bei der Zertifizierung Ihres ...
Fachliche Zugangsvoraussetzungen
Um an diesem Aufbaukurs teilnehmen zu können, ist der Abschluss zur/zum Energiemanagement-Beauftragte/-n mit DEKRA-Zertifikat oder ein vergleichbarer Abschluss Voraussetzung. Zudem sollten Sie Folgendes mitbringen:
  • Eine abgeschlossene technische Berufsausbildung
  • Oder einen Abschluss im Öffentlichen Dienst
  • Oder einen Hochschulabschluss, z.B. in einer technischen Fachrichtung, als Ingenieur/-in oder in einer Naturwissenschaft
  • Eine erfolgreich abgeschlossene Aus- oder Weiterbildung zur/zum Energiemanagementbeauftragten (DEKRA) oder eine gleichwertige Vorqualifikation
  • Gute ...
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen
Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
E-Learning
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
11 Tag(e)
Termin
08.08.2022 - 23.08.2022
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Berufliche Bildung

Bildungsanbieter

WBS TRAINING Mecklenburg-Vorpommern

Internet
https://www.wbstraining.de/weiterbildung-schwerin
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

WBS Beraterteam

Telefon
0385 6460-80
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Ueckermünde

Besucheranschrift
Markt 2
17373 Ueckermünde
Telefon
039771 55900-0
Fax
039771 55900-9

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 24.06.2021, Datenbank-ID 00296011