Englischer Gruppenkurs Mittelstufe plus Einzelunterricht, 10-tägig

Das vorliegende Bildungsangebot ist gem. Bildungsfreistellungsgesetz M-V anerkannt. (Anerkennungs-Kennziffer BfG-A-205/18-W01 vom 26.09.2019)
Bitte beachten Sie, dass nur Veranstaltungstermine innerhalb des Anerkennungszeitraumes (13.01.2020 bis 31.12.2021) anerkannt sind.
Themengebiet
Sprache
Inhalt/Beschreibung

Kursdauer
Die Kursdauer beträgt 10 Tage im Verlauf zweier Wochen, wobei der Unterricht von Montag bis Freitag in der Zeit von 09:00 bis 10:30, von 11:00 bis 12:30 und von 13:00 bis 14:30 als Gruppenunterricht mit einer Höchstzahl von 10 Kursteilnehmern stattfindet und um 2 Lektionen Einzelunterricht am Nachmittag in der Zeit von 15:00 bis 16:30 ergänzt wird.

Kursbeginn
Der Kurs kann jeden beliebigen Montag des Jahres (ausgenommen Feiertage) begonnen werden.

Kursthemen
Der Gruppenunterricht sieht Aktivitäten vor, die auf den bereits erworbenen Sprachfähigkeiten aufbauen und die Erlernung eines Grundvokabelschatzes fördern, wie z.B.

  • Besprechung neuer grammatikalischer Themen und Übungen zur Erweiterung des Wortschatzes;
  • Lesen einfacher Texte (z.B. Artikel aus Zeitungen und Zeitschriften, Lieder) über das Alltagsleben, die zu weiterführenden Diskussionen einladen;
  • Konversationsübungen über Alltagsthemen, zumeist ausgehend von zuvor analysierten Texten;
  • Vertiefung grammatikalischer Strukturen anhand schriftlicher Übungen;
  • Übungen zur Entwicklung der Erzähl- und Argumentationstechnik;
  • Hörbeispiele mit Nachbesprechung;
  • aktuelle Dokumentationen und Filme.

Im Rahmen regelmäßiger Rückblicke ist es möglich, gezielt auf die Bedürfnisse und Schwierigkeiten der Studenten einzugehen:

  • Behandlung spezifischer sprachlicher oder grammatikalischer Problemstellungen;
  • Festigung der behandelten Aspekte anhand von Übungen, Textanalysen oder Konversation.

Didaktik
Das wesentlichste Grundprinzip im Unterricht ist, bestmöglich auf die Anforderungen der Kursteilnehmer einzugehen. Dies bedeutet nicht das Pauken grammatikalischer Regeln, sondern vielmehr das Erlernen der Sprache als Instrument, um sich mitzuteilen, sich verständlich zu machen und miteinander zu kommunizieren.

Ziel des Lehrprogrammes ist es daher, zur aktiven Teilnahme am Unterricht anzuregen, damit alle Kursteilnehmer spontan und möglichst schnell ihre eben erlernten Kenntnisse und ihren Wortschatz der Sprache anwenden können.

Unterrichtsmaterial
Für den Sprachkurs werden moderne Lehrbücher und an der Schule erarbeitete Unterrichtsmaterialien verwendet, die durch verschiedene authentische Texte ergänzt werden.

Teilnahmebescheinigung
Am Ende des Kurses erhält jeder Student ein Zertifikat über seine Qualifikation der englischen Sprache mit Angabe des besuchten Kurses, der Kursdauer und Stundenzahl.

Die Schule
Die Sprachschule hat ihren Sitz in Sliema, einer gemütlichen Küstenstadt mit viel Flair und ist seit dem Jahr 1980 auf den Unterricht der englischen Sprache als Fremdsprache spezialisiert.

Die hellen Klassenzimmer sind bequem und gut ausgestattet. Die schuleigene Bibliothek steht den Kursteilnehmern mit einer reichhaltigen Auswahl an Literatur zur Verfügung. Das gesamte Gebäude ist mit drahtlosem Internet ausgestattet, auf das die Studenten über ihre eigenen Laptops oder die Schulcomputer zugreifen können.

Nach dem Unterricht bietet Inlingua Malta ein Freizeitprogramm, das eine Vielzahl unterschiedlicher Veranstaltungen an den Nachmittagen und Wochenenden umfasst und exklusiv für die Sprachstudenten angeboten wird.

Unterbringungsservice
Auf Wunsch kann Inlingua Malta für die Dauer des Kurses verschiedenste Unterkünfte in Schulnähe vermitteln, die nach strengen Kriterien hinsichtlich Qualität und Gastfreundlichkeit ausgewählt wurden.

Lernziel

Für das Erreichen der angeführten Lernziele sind zumindest 8 Unterrichtswochen à 30 Lektionen vorgesehen; Teilnehmer des englischen Gruppenkurse Mittelstufe plus Einzelunterricht (80 Unterrichtseinheiten) haben zu Kursende Teilziele der folgenden für die erfolgreiche Absolvierung des Kursniveaus definierten Ziele erreicht:

  1. Hörverstehen
    1. Fähigkeit, die Hauptpunkte eines Gespräches zu verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht.
    2. Fähigkeit, in manchen Radio- und Fernsehsendungen über aktuelle Ereignisse oder Themen die Hauptinformationen zu entnehmen wenn relativ langsam und deutlich gesprochen wird.
  2. Leseverstehen
    1. Fähigkeit, Texte zu verstehen, in denen vor allem gebräuchliche Alltags- oder Berufssprache vorkommt.
    2. Fähigkeit, in privaten Briefen Beschreibungen von Ereignissen, Gefühlen und Wünschen zu verstehen.
  3. Sprechen
    1. Fähigkeit, die meisten Situationen zu bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet.
    2. Fähigkeit, ohne Vorbereitung an Gesprächen über Themen teilzunehmen, die vertraut oder von persönlichem Interesse sind (z.B. Familie, persönliche Hobbys, Arbeit, Reisen, aktuelle Ereignisse).
    3. Fähigkeit, in einfachen zusammenhängenden Sätzen zu sprechen um Erfahrungen und Ereignisse, Träume, Hoffnungen oder Ziele zu beschreiben.
    4. Fähigkeit, die eigenen Meinungen und Pläne kurz zu erklären und begründen.
    5. Fähigkeit, die Handlung eines Films wiederzugeben und persönliche Reaktionen zu beschreiben.
  4. Schreiben
    1. Fähigkeit, einen einfachen zusammenhängenden Text über vertraute Themen zu schreiben.
    2. Fähigkeit, persönliche Briefe zu schreiben und darin von Erfahrungen zu erzählen und Eindrücke zu beschreiben.
Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
10 Tag(e)
Termin
13.01.2020 - 31.12.2021
Mindest­teilnehmer­anzahl
6
Maximale Teilnehmerzahl
10
Teilnahmegebühr
970 Euro in der Nebensaison bzw. 1.170 Euro in der Hauptsaison + 45 Euro Einschreibgebühr
(wird nicht durch das Bildungsfreistellungsgesetz erstattet)
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Dozent
noch nicht bekannt
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

inlingua School of Languages

Internet
http://www.inlinguamalta.com
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Glenda Gonzales Ruiz

Telefon
+356-2010 2000
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, DIN ISO 29990

Veranstaltungsort

inlingua School of Languages

Besucheranschrift
60, Tigne Towers, Tigne Street
SLM3172 Sliema
Malta
Karte zeigt
Telefon
+356-2010 2000
Fax
+356-21311704
Internet
http://www.inlinguamalta.com
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 26.09.2019

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.