Entspannen mit Fantasiereisen

Inhalt/Beschreibung

Immer mehr Kinder haben Konzentrationsstörungen oder andere psychosomatische Probleme. Diese können als unbewusste Problemlösungsstrategien angesehen werden, weil sie noch über keine angemessenen Handlungsmuster verfügen. Fantasiereisen können Abhilfe schaffen. Sie vermitteln Erlebnisse, helfen Spannungen abzubauen und die Kreativität zu fördern. Dabei greifen sie auf Entspannungsformeln wie Schwere, Ruhe und Wärme zurück, die dem autogenen Training entnommen sind. Es sind offene, ruhig gehaltene, bildbetonte Geschichten, die Vorstellungen wecken, mit viel Zeit und Raum zum eigenen, individuellen Ausmalen des Gehörten.

Eine Fantasiereise kann in drei Phasen eingeteilt werden: Entspannung, die „Reise“ und die Rückkehr in die Realität. Die anschließende Nachbereitung eröffnet die Möglichkeit, die Bilder in die Gegenwart zu projizieren und später in den Alltag mit einfließen zu lassen. Fantasiereisen sind für alle Altersgruppen geeignet. Sie helfen, Stress abzubauen, ein inneres Gleichgewicht herzustellen und Fantasie und Kreativität zu fördern. Kinder lernen, in ihrer Fantasie Vorstellungen zu assoziieren und zu entwickeln, mitunter auch um Probleme zu lösen und Ziele zu erreichen.

Lernziel

Inhalte:

  • theoretisch-praktischer Hintergrund
  • Phasenaufbau
  • Entspannungsformeln
  • Übungen
Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen
  • für Erzieher:innen
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
1 Tag(e)
Termin
12.12.2023
Anmeldeende
28.11.2023
Bemerkungen zum Termin
09:00 - 16:30 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
6
Maximale Teilnehmerzahl
10
Teilnahmegebühr
78,00 € netto gleich brutto
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Referenzen/Bemerkungen zum Kurs
Alle Seminare entsprechen den Richtlinien und Orientierungen zur Umsetzung der Bildungskonzeption des Landes Mecklenburg-Vorpommern und können den Modulen der BIKO zugeordnet werden.
Dozent
Thomas Niemeyer, Diplom-Pädagoge, Supervisor, Coach, Entspannungspädagoge, Qi-Gong-Leiter
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Erziehung, Sozialpädagogik

Bildungsanbieter

ISA-MV, Institut für systemische Arbeit-MV GmbH

Internet
https://www.isa-mv.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Holger Lindig

Geschäftsführer

Telefon
0385 593743-0
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern

Veranstaltungsort

ISA-MV, Institut für systemische Arbeit-MV GmbH

Besucheranschrift
Mecklenburgstraße 59
19053 Schwerin
Deutschland
Telefon
0385 593743-0
Fax
0385 593743-03
Internet
https://www.isa-mv.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 01.11.2022, Datenbank-ID 00307395