Europa direkt: Soziales Europa

Das vorliegende Bildungsangebot ist gem. Bildungsfreistellungsgesetz M-V anerkannt. (Anerkennungs-Kennziffer BfG-A-329/19-W04 vom 22.11.2022)
Bitte beachten Sie, dass nur Veranstaltungstermine innerhalb des Anerkennungszeitraumes (08.03.2023 bis 09.03.2023) anerkannt sind.
Inhalt/Beschreibung

Seminare Europa direkt: Ist ein soziales Europa möglich?

Es wird Seminareinheiten im BBZ Berlin und Gespräche mit Abgeordneten des EU-Parlaments, mit Vertretern der EU-Kommission und Gewerkschaftsvertretern geben, um ein möglichst klares und realistisches Bild von den Möglichkeiten und Chancen zu erhalten.

Lernziel

Um diese Frage zu klären, sollen die vertraglichen Grundlagen und Erklärungen wie die Sozialcharta in ihrem Anspruch und ihrer Umsetzung, sowie die Politikbereiche der EU dargestellt und diskutiert werden, die für Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und sozialen Ausgleich stehen. Es soll dabei auch ausgelotet werden, wie eine viel diskutierte "Sozialunion" aussehen könnte. Dazu sollen aktuelle Diskussionsbeiträge und Vorschläge von EU-Akteuren, Parteien und Gewerkschaften verglichen und ausgewertet werden.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen
Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
4 Tag(e)
Termin
07.03.2023 - 10.03.2023
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
15
Teilnahmegebühr
-
(wird nicht durch das Bildungsfreistellungsgesetz erstattet)
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Dozent
Prof. Dr. M. Bellermann, C. Karpouchtsis
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Politische Bildung

Bildungsanbieter

ver.di Gewerkschaftspolitische Bildung gem.GmbH (GPB)

ver.di Bildungszentrum bbz Clara Sahlberg

Internet
http://www.bbz.verdi.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Manja Vogt

Telefon
030 806713-15
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
LQW, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

ver.di Gewerkschaftspolitische Bildung gem.GmbH (GPB)

ver.di Bildungszentrum bbz Clara Sahlberg

Besucheranschrift
Koblanckstraße 10
14109 Berlin
Deutschland
Internet
http://www.bbz.verdi.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 24.11.2022, Datenbank-ID 00308281