Fachassistent/in Lohn und Gehalt

Inhalt/Beschreibung

Der Bereich der Lohnsachbearbeitung ist ein sensibler Bereich, der in den Händen sehr gut qualifizierter Mitarbeiter liegen muss! Das Fachgebiet ist in den letzten Jahren immer komplexer geworden und erfordert besondere Kenntnisse.

Die Stoffverteilung der Fortbildung wird von den Prüfungsinhalten bestimmt und baut auf den vermittelten Lerninhalten und erworbenen Kenntnissen der Steuerfachangestelltenausbildung auf. 

Inhalte des Kurses sind:
 
Steuerrecht
 1. Grundlagen
 2. Steuerfreier Arbeitslohn/ Freigrenzen
 3. Durchführung des Lohnsteuerabzugs
 4. Besonderheiten von Arbeitsverträgen mit nahen Angehörigen
 5. Betriebsprüfung gem. §§146, 147 AO
 6. Anrufungsauskunft (§42e EStG)
 7. Lohnsteuernachschau

Sozialversicherung
 1. Grundlagen
 2. Meldepflichten
 3. Statusfeststellungsverfahren
 4. Umlageverfahren: Umlagepflicht,-berechnung und Erstattungsverfahren
 5. Sozialversicherungsrechtliche Prüfungen der Deutschen Rentenversicherung einschließlich Künstlersozialkasse

Grundzüge des Arbeitsrechts
 1. Rechtliche Beschränkungen
 2. Gesetzliche Grundlagen im Arbeitsrecht
 3. Anbahnung und Begründung von Arbeitsverhältnissen
 4. Folgen von Verstößen gegen die arbeitsrechtlichen und vertraglichen Pflichten
 5. Beendigung von Arbeitsverhältnissen

Rechtsübergreifende Themen
 1. Geldwerte Vorteile/Sachbezüge
 2. Betriebliche Altersversorgung
 3. Vermögensbildung/-beteiligung
 4. Mehrfachbeschäftigte (Minijobber und sonstige Arbeitnehmer)
 5. Besondere Personengruppen
 6. Grundzüge der Baulohnabrechnung
 7. Nettolohnvereinbarungen
 8. Teilmonatsberechnung
 9. Korrekturen/Nachzahlungen für Vormonate
10. Lohnsteuerabzug vom Arbeitslohn
11. Entgeltpauschalierung
12. Einmalbezüge/mehrjährige Bezüge

Besondere Themen
 1. Kurzarbeitergeld
 2. Insolvenzgeld
 3. Pfändung, Abtretung, Arbeitnehmerinsolvenz
 4. Besonderheiten bei mehreren Betriebsstätten
 5. Bescheinigungs-, Melde- und Auskunftsvorschriften (elektronische Bescheinigungen)
 6. Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten
 7. Grundsätze der Ordnungsmäßigkeit
 8. Fristen, Rechtsbehelfe, Korrekturvorschriften, Mitwirkungspflichten
 9. Datenschutz und Datensicherheit
10. Vergütungsberechnung

Kursumfang:

  • 16 Wochenenden Unterricht (Lohnsteuerrecht, Sozialversicherungsbeitragsrecht, Arbeitsrecht, besondere Themen und rechtsübergreifende Themen)
  • Tagesseminar Baulohn am 04.09.2023
  • Aufgaben und Übungen
  • drei Übungsklausuren mit Korrektur und Besprechung
  • eine Zertifikatsklausur mit Besprechung

Optionale Zusatzbestandteile:

  • Crashkurs vom 01. – 03.10.2023
  • Optionale Vorbereitung auf die mündliche Prüfung Fachassistent/in Lohn und Gehalt

Besonderheit der Ausbildung:

  • An unserem Institut lernen Sie in kleinen Gruppen (12 - 15 Personen). Die Dozenten haben so die Möglichkeit individuell auf die Teilnehmer einzugehen. 

Prüfung:

  • Die Anmeldung zur schriftlichen Abschlussprüfung erfolgt in eigener Zuständigkeit bei der Steuerberaterkammer Mecklenburg-Vorpommern. Die Zulassungs- und Prüfungsgebühr wird gesondert durch die Steuerberaterkammer erhoben. Voraussichtlicher Prüfungstermin ist der 18.10.2023.

Lernziel

Sie sind Steuerfachangestellte/r, Buchhalter/in oder haben eine andere kaufmännische Ausbildung und verfügen über praktische Erfahrungen in der Lohnabrechnung? Dann sollten Sie mit diesem Kurs Ihr Wissen vertiefen und mit dem Abschluss „Fachassistent/in Lohn und Gehalt“ zeigen, dass Sie Experte in Ihrem Arbeitsbereich sind. 

Der Lehrgang kann auch ohne Prüfungsteilnahme besucht werden. Sie haben die Möglichkeit, nach Besuch des Kurses eine Zertifikatsklausur zu schreiben und erhalten bei erfolgreichem Bestehen ein qualifiziertes Teilnahmezertifikat durch das Bildungsinstitut des steuerberatenden Berufs in Mecklenburg-Vorpommern.

Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung „Fachassistent/in Lohn und Gehalt“ entnehmen Sie bitte der Prüfungsordnung der Steuerberaterkammer Mecklenburg-Vorpommern.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen
Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

Der Kurs ist als Hybridkurs konzipiert. Sie können entweder klassisch in Präsenz oder über die Plattform Microsoft Teams am Lehrgang teilnehmen. Bei Bedarf können einzelne Unterrichtsinhalte auch über Microsoft Teams durchgeführt werden. Für die Online-Teilnahme empfehlen wir Ihnen die Nutzung eines Head Sets.

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Kammerprüfung, Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters, Staatlich anerkannter Abschluss
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Fachassistent/in Lohn und Gehalt
Voraussichtliche Dauer
8 Monat(e)
Termin
03.02.2023 - 07.10.2023
Anmeldeende
02.02.2023
Bemerkungen zum Termin
freitags 16.00 bis 21.00 Uhr und sonnabends 08.00 bis 15.00 Uhr, preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten bestehen im Gästehaus Lütten-Klein Warnowallee 23, 18107 Rostock Lütten-Klein, Tel.: 0381 / 77 69 70, www.gaestehaus-rostock.de
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
20
Teilnahmegebühr
auf Anfrage
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Referenzen/Bemerkungen zum Kurs
Die Fortbildung ist nach AZAV zertifiziert. Eine (Teil-) Förderung durch die Agentur für Arbeit ist möglich. Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://kursnet-finden.arbeitsagentur.de/kurs/index.jsp oder kontaktieren Sie Ihre zuständige Agentur für Arbeit.
Dozent
Dozententeam, als Dozenten für die einzelnen Stoffgebiete stehen in der Erwachsenenqualifizierung erfahrene Fachkräfte zur Verfügung
Themengebiet
Recht, Steuern, Finanzen, Controlling

Bildungsanbieter

Bildungsinstitut des steuerberatenden Berufs in Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Internet
https://www.stb-bildungsinstitut.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Florian Probst

Referent für Aus- und Weiterbildung

Telefon
0381 77676-81
Internet
https://www.stb-bildungsinstitut.de/
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Bildungsinstitut des steuerberatenden Berufs in Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Besucheranschrift
Ostseeallee 40
18107 Rostock
Deutschland
Telefon
0381 77676-23
Hinweise
Hybridkurs: Online über Microsoft Teams
barrierefreier Zugang
barrierefreier Zugang
Fax
0381 77676-22
Internet
https://www.stb-bildungsinstitut.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 18.10.2022, Datenbank-ID 00307829