Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d)

Inhalt/Beschreibung

Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung kennen und verstehen die fachspezifischen Anforderungen der Kunden an komplexe Soft- und Hardwaresysteme.

Fachinformatiker entwickeln neue Software oder modifizieren vorhandene. Im Anschluss stehen sie für die fachliche Beratung, Betreuung und Schulung der Kunden zur Verfügung. Mithilfe ihrer technischen, betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Kenntnisse sind sie in der Lage, sowohl Informations- und Telekommunikationsprobleme zu analysieren als auch kundenspezifische Software-Lösungen zu planen und zu realisieren. Ergebnisse ihrer Tätigkeit sind beispielweise mobile Apps, Websites oder Shopsysteme.

Qualifizierungsschwerpunkte:

  • Klassische Anwendungsentwicklung und -planung (z. B. mit Python)
  • App-Entwicklung für mobile Endgeräte (nativ, hybrid, webbasiert)
  • Webanwendungen auf PHP-Basis
  • Programmierparadigmen
  • Projektmanagement (UML, agiles ~, z.B. SCRUM)
  • Datenbankentwicklung, -erweiterung, -administration (ERM, RDM, SQL)
  • Softwaredokumentation
  • Administration von Content-Management-Systemen
  • Servertechnologien (Hosting, etc.)
  • SAP-Grundlagen (inklusive Zertifikat)
Lernziel
  • IHK-Abschluss - Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d)
Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen
  • gute rechnerische und durchschnittliche schriftsprachliche Kenntnisse
  • gute Computerkenntnisse
  • gutes technisches Verständnis
  • Organisations-, Planungs- und Problemlösungskompetenz
  • selbstständiges Arbeiten sowie gute Teamfähigkeit
  • gutes Auffassungsvermögen
  • durchschnittliche Eignung für Kundenkontakt und -beratung
  • Grundkenntnisse der englischen Sprache

Allgemeine intellektuelle Leistungsvoraussetzungen: gut durchschnittlich

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

Absolute gesundheitliche Ausschlusskriterien:

  • fehlende Bildschirmtauglichkeit
  • Gehörlosigkeit

Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Praktikum
Ja

Ein Praktikum gewährleistet und fördert die Verbindung zur betrieblichen Praxis.

Abschlussart
Kammerprüfung
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
IHK-Abschluss - Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d)
Voraussichtliche Dauer
24 Monat(e)
Termin
05.07.2022 - 04.07.2024
weitere Termine auf Anfrage
Anmeldeende
12.08.2022
Mindest­teilnehmer­anzahl
4
Maximale Teilnehmerzahl
6
Teilnahmegebühr
Auf Anfrage.
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Informatik-, Informations- und Kommunikationstechnologie

Bildungsanbieter

Berufsförderungswerk Stralsund GmbH

Internet
https://www.bfw-stralsund.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Kai Heilfurth

Koordinator Kundenzentrum

Telefon
03831 23-2417
Internet
https://www.bfw-stralsund.de

Stefan Tiede

Koordinator Gewerblich-technische Berufe

Telefon
03831 23-2300
Internet
https://www.bfw-stralsund.de
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Berufsförderungswerk Stralsund GmbH

Besucheranschrift
Große Parower Straße 133
18435 Stralsund
Deutschland
Telefon
03831 23-0
Fax
03831 394107
Internet
https://www.bfw-stralsund.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 23.05.2022, Datenbank-ID 00267668