Fachschule Technik, Fachrichtung Elektrotechnik, Schwerpunkt Automatisierungstechnik (Techniker)

Themengebiet
Mechatronik, Energie und Elektrotechnik
Inhalt/Beschreibung

Die Lehrveranstaltungen stellen eine Kombination aus allgemeinbildenden und beruflichen Fächern dar.

Lehrgebiete:

  • Mathematik, Physik, Chemie/Werkstofftechnik, Deutsch, Englisch, Philosophie
  • Automatisierungstechnik, Elektrotechnik, Datenverarbeitungstechnik, Elektronik, Angewandte Elektronik, Informations- und Kommunikationstechnik, Messtechnik, Energietechnik, Datenverarbeitung, Betriebswirtschaft

Schriftliche Prüfungen finden in den Fächern Automatisierungstechnik, Angewandte Elektronik und Datenverarbeitungstechnik statt.

Lernziel

Das Fachschulstudium

  • erweitert die allgemeine Bildung
  • ergänzt die beruflichen Kenntnisse
  • vermittelt wissenschaftliche Arbeitsmethoden
  • bereitet vor auf den mittleren Funktionsbereich eines Betriebes

Bei bestandener Abschlussprüfung wird der Titel „Staatlich geprüfte/r Techniker/-in“ erworben. 

Im Deutschen bzw. Europäischen Qualifizierungsrahmen (DQR, EQR) wird der Techniker eingestuft in Stufe 6 und damit auf einer Stufe mit dem Bachelor und dem Meister.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme sind:

  • der Realschulabschluss
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung (adäquate Tätigkeiten beim Bund/THW oder als Zivi zählen)
  • mindestens einjährige berufliche Praxis
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Praktikum
Ja
<1 Monat

Die Fachschulstudenten erstellen eine Abschlussarbeit. Das Thema wird mit und für eine Firma erstellt. Zur Umsetzung sind praktische Tätigkeiten in der Firma notwendig.

Abschlussart
Staatlich anerkannter Abschluss
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Stattlich geprüfter Techniker/Staatlich geprüfte Technikerin
Voraussichtliche Dauer
2 Jahr(e)
Termin
01.09.2020 - 08.07.2022
weitere Termine auf Anfrage
Anmeldeende
28.02.2020
Bemerkungen zum Termin
Das Fachschulstudium beginnt jeweils Anfang September.
Mindest­teilnehmer­anzahl
12
Maximale Teilnehmerzahl
25
Teilnahmegebühr
keine
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

Berufliche Schule der Landeshauptstadt Schwerin - Technik

Internet
http://www.bs-technik-schwerin.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Roland Maas

Abteilungsleiter Vollzeitausbildung

Telefon
0385 44007-0
Internet
https://www.bs-technik-schwerin.de

Veranstaltungsort

Berufliche Schule der Landeshauptstadt Schwerin - Technik

Besucheranschrift
Gadebuscher Straße 153
19057 Schwerin
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0385 44007-0
Fax
0385 44007-25
Internet
http://www.bs-technik-schwerin.de
Barrierefreier Zugang
Ja

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 17.10.2019

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.