Fachwirt/Fachwirtin im Erziehungswesen

Themengebiet
Erziehung, Sozialpädagogik
Inhalt/Beschreibung

Fachwirte und Fachwirtinnen für Erziehungswesen analysieren, steuern und optimieren Betriebsprozesse, erstellen z. B. Budgetplanungen, Jahresabrechnungen und Marketing- und Personalplanungen. Sie verantworten die Umsetzung moderner evaluierter pädagogischer Konzepte sowie die Qualität der sozialpädagogischen Arbeit und der Erziehungsarbeit. Außerdem planen sie den Personaleinsatz, besprechen Dienstpläne, leiten Mitarbeiter/-innen an und motivieren sie. Gemeinsam mit ihrem Team beraten sie Eltern, führen Elternabende durch und stehen in Kontakt zu Behörden und anderen Trägereinrichtungen. Darüber hinaus betreiben sie Öffentlichkeitsarbeit und übernehmen Aufgaben im Sozialmarketing.

Inhalt:

  • Grundlagen der Organisation und Prozessteuerung
  • Betriebswirtschaft und Rechnungswesen
  • Marketing (Werbung, Presse­ und Öffentlichkeitsarbeit, Alleinstellung)
  • Qualitätsmanagement (QMS, Audits, Kundenanforderungen und Kundenzufriedenheit)
  • Rechtsgrundlagen (Aufsichtspflicht, Haftungsrecht, Arbeitsrecht, SGB)
  • Personalwirtschaft und Personalführung (Personalplanung, Personalbeschaffung, Bewerbungsgespräche)
  • Führungs­- und Methodenkompetenz (Führungsstile- und Instrumente, BEM, Betriebliches Gesundheitsmanagement)
  • Kommunikation und Konfliktlösung (Elterngespräche, Mitarbeitergespräche)
  • Pädagogische Arbeit (neue Konzepte umsetzen, evaluieren und anpassen)
Lernziel

Fachwirte und Fachwirtinnen für Erziehungswesen haben die allumfänglichen Kompetenzen erworben, um selbstständig soziale bzw. sozial-pädagogische Einrichtungen oder deren Teilbereiche zu leiten. Dazu gehören z. B. Kindergärten oder Tagesstätten, Kinderkrippen, Erziehungs­- oder Jugendwohnheime. Sie übernehmen Organisations­- und Verwaltungsaufgaben und wenden moderne Managementmethoden an.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen
  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/-in, Sozialpädagoge/Sozialpädagogin oder Heilerziehungspfleger/-in und eine mindestens zweijährige Berufspraxis im erlernten Beruf
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Kammerprüfung, Staatlich anerkannter Abschluss
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Fachwirt/Fachwirtin im Erzeihungswesen (IHK)
Voraussichtliche Dauer
10 Woche(n)
Termin
07.06.2021 - 20.08.2021
Anmeldeende
11.06.2021
Mindest­teilnehmer­anzahl
8
Maximale Teilnehmerzahl
16
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock GmbH

Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung

Internet
https://www.wissenmachts.de/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Marita Schmidtke

Fachbereichsleiterin Beauty & Wellness, Fachbereichsleiterin Gesundheit & Soziales

Telefon
03818070793
Internet
https://www.wissenmachts.de/
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock GmbH

Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung

Besucheranschrift
Goerdelerstraße 27
18069 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 8070-700
Fax
0381 8070-760
Internet
https://www.wissenmachts.de/
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 29.06.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.