Fachwirtin für ambulante medizinische Versorgung

Das vorliegende Bildungsangebot ist gem. Bildungsfreistellungsgesetz M-V anerkannt. (Anerkennungs-Kennziffer BfG-A-662/12-W06 vom 16.12.2019)
Bitte beachten Sie, dass nur Veranstaltungstermine innerhalb des Anerkennungszeitraumes (21.04.2020 bis 05.11.2020) anerkannt sind.
Themengebiet
Gesundheit, Pflege und Medizin
Inhalt/Beschreibung

Die Fortbildung umfasst insgesamt 420 Unterrichtsstunden, wobei 300 Unterrichtsstunden zum Pflichtteil und 120 Unterrichtsstunden zum Wahlteil gehören. Der Pflichtteil ist nach dem Modulsystem aufgebaut, so dass die Themenkomplexe einzeln belegbar sind.

300 Unterrichtsstunden Pflichtteil

  • Modul 1: Arbeits- und Lernmethoden (20 UE - Frontalunterricht, Gruppenarbeit)
  • Modul 2: Patientenbetreuung und Teamführung (40 UE - Frontalunterricht, Gruppenarbeit)
  • Modul 3: Qualitätsmanagement (40 UE - Frontalunterricht, Gruppenarbeit)
  • Modul 4: Durchführung der Ausbildung (40 UE - Frontalunterricht, Gruppenarbeit)
  • Modul 5: Betriebswirtschaftliche Praxisführung (40 UE - Frontalunterricht, Gruppenarbeit)
  • Modul 6: Informations- und Kommunikationstechnologien (40 UE - Frontalunterricht, Gruppenarbeit)
  • Modul 7: Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (40 UE - Frontalunterricht, Gruppenarbeit)
  • Modul 8: Risikopatienten und Notfallmanagement (40 UE - Frontalunterricht, Gruppenarbeit) 
Lernziel

Die Fachwirtin in der ambulanten medizinischen Versorgung erwirbt die Kompetenz, Führungsfunktionen im Team des niedergelassenen Arztes oder anderer ambulanter Einrichtungen der medizinischen Versorgung wahrzunehmen. Sie führt anspruchsvolle und/oder spezialisierte Aufgaben in den Bereichen Medizin, Patientenbegleitung und Koordination sowie Praxisführung durch.

Im Einzelnen ist sie zuständig für folgende Aufgabenbereiche, die sie im Rahmen der Delegation durch den verantwortlichen Arzt eigenständig durchführt:

  • Patientenbetreuung und Teamführung
  • Qualitätsmanagement
  • Durchführung der Ausbildung
  • Betriebswirtschaftliche Praxisführung
  • Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Management von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Betreuung von Risikopatienten und Notfallmanagement
Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
10 Woche(n)
Termin
08.09.2020 - 27.11.2020
Mindest­teilnehmer­anzahl
15
Maximale Teilnehmerzahl
18
Teilnahmegebühr
2.160,00 € + 210,00 € Prüfungsentgelt
(wird nicht durch das Bildungsfreistellungsgesetz erstattet)
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Dozent
qualifizierte anerkannte Kursleiter
Merken

Bildungsanbieter

Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern

Internet
http://www.aek-mv.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Sylvie Kather

Fortbildung MFA

Telefon
0381 4928025

Veranstaltungsort

Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern

Besucheranschrift
August-Bebel-Straße 9a
18055 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 4928041
Internet
http://www.aek-mv.de
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 17.12.2019

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.