Fort- und Weiterbildung von Fachkräften zu Mentorinnen und Mentoren in Kindertageseinrichtungen

Das vorliegende Bildungsangebot ist gem. Bildungsfreistellungsgesetz M-V anerkannt. (Anerkennungs-Kennziffer BfG-A-303/18-W01 vom 07.06.2019)
Bitte beachten Sie, dass nur Veranstaltungstermine innerhalb des Anerkennungszeitraumes (30.10.2019 bis 21.09.2020) anerkannt sind.
Themengebiet
Schlüsselqualifikationen / persönliche Kompetenzen
Inhalt/Beschreibung

Damit die Fachkräfte von morgen den Anforderungen der beruflichen Praxis professionell begegnen können, müssen sie gut vorbereitet und begleitet werden.

An den einzelnen Seminartagen geht es um Methoden der Praxisanleitung sowie die Weiterentwicklung von Fähigkeiten und Fertigkeiten im Bereich Kommunikation, Gesprächsführung, Beratung und Beurteilung.

Das Land Mecklenburg-Vorpommern formuliert für die kompetenzorientierte Fort- und Weiterbildung von Fachkräften zu Mentorin und Mentor in Kindertageseinrichtungen konkrete Empfehlungen, in denen davon ausgegangen wird, dass diese gemeinsam mit den Auszubildenden für das Erreichen der Ausbildungsziele am Lernort Praxis verantwortlich sind. Mentorin und Mentor koordinieren, strukturieren und begleiten die jeweiligen Ausbildungsphasen und führen die Auszubildenden schrittweise an die eigenständige Wahrnehmung beruflicher Aufgaben heran. Gemeinsam tragen sie Sorge für die Vernetzung und Kooperation mit der ausbildenden Schule.

Die gesamte Weiterbildung findet im Zeitraum vom 30.10.2019 bis 21.09.2020 statt.

Lernziel

Die Fortbildung soll interessierte Fachkräfte für den Prozess der Praxisbegleitung qualifizieren und die erforderlichen Handlungskompetenzen vermitteln. In der Weiterbildung werden gemeinsam mit den Mentorinnen und Mentoren Standards für die Anleitung und Begleitung im jeweiligen Tätigkeitsfeld entwickelt.

In den Veranstaltungen geht es um Methoden der Praxisanleitung sowie die Weiterentwicklung von Fähigkeiten und Fertigkeiten im Bereich Kommunikation, Gesprächsführung, Beratung und Beurteilung.

Bitte beachten Sie! Die Voraussetzung zur Teilnahme an der Weiterbildung
ist, dass Sie einen Auszubildenden im Rahmen der 3jährigen praxisintegrierten Ausbildung in Ihrer Einrichtung begleiten.

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
10 Tag(e)
Termin
21.09.2020
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
18
Teilnahmegebühr
650,00 €
(wird nicht durch das Bildungsfreistellungsgesetz erstattet)
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Dozent
Barbara Bruer, Birgit Müller
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

Schabernack - Zentrum für Praxis und Theorie der Jugendhilfe e. V.

Internet
http://www.schabernack-guestrow.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Anja Pyttlik

Sachbearbeiterin

Telefon
03843 8338-23
Mobilfunknummer
03843 8338-0
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern

Veranstaltungsort

Schabernack - Zentrum für Praxis und Theorie der Jugendhilfe e. V.

Besucheranschrift
Schabernack 70
18273 Güstrow
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
03843 8338-0
Fax
03843 8338-22
Internet
http://www.schabernack-guestrow.de
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 11.06.2019

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.