Fortbildung Medizinproduktesicherheit - Medizinprodukte sicher betreiben und anwenden

Inhalt/Beschreibung

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Zur Struktur des modernen Medizinprodukterechts: Vom MPG und der MPBetreibV zur MDR und zum MPDG
  • Was regeln die am 26.05.2021 in Kraft getretene Medizinprodukteverordnung der EU, die MDR, und die am 26.05.2022 in Kraft getretene IVDR insbesondere für Betreiber und Anwender?
  • Zentrale Regelungen der EU-Verordnungen zu Medizinprodukten [(EU) 2017/745 und 2017/746] - Medical Device Regulation (MDR); u.a.: Software als Medizinprodukt (Regel 11): Klasse IIa oder Klasse III oder Klasse IIb?
  • Zweite Verordnung zur Änderung medizinprodukterechtlicher Vorschriften
  • Die aktuelle Medizinprodukte-Betreiberverordnung inkl. Änderungen durch die MPEUAnpV
Lernziel

In unserem Seminar zeigen wir Ihnen alle wichtigen Aspekte der neuen Gesetzeslage auf. Welche rechtlichen Anforderungen müssen für das Errichten, Betreiben und Anwenden von Medizinprodukten jetzt erfüllt werden?  Was ist von der Einweisung über die erforderlichen Prüfungen bis zur Stilllegung eines Medizinproduktes zu beachten?

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen
  • Für Anwender und Betreiber von Medizinprodukten, wie: Geschäftsführer, Medizintechniker; Informationstechniker, Ärzte; Pflegedienst- und Stationsleitungen; Medizin-Produkteverantwortliche und -Produktebeauftragte, Mitarbeiter Pflege
  • (notfall-)medizinische, naturwissenschaftliche, pflegerische, pharmazeutische oder technische Ausbildung
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
1 Tag(e)
Termin
20.06.2023
Anmeldeende
20.05.2023
Bemerkungen zum Termin
09:00 - 15:30 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
15
Teilnahmegebühr
155,00 € inklusive Tagesverpflegung und Seminarunterlagen
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Referenzen/Bemerkungen zum Kurs
Registrierung beruflich Pflegender: 8 Fortbildungspunkte
Dozent
Gerhild Klinkow, Rechtsanwältin, Dozentin für Medizin- und Pflegerecht, Mitautorin und -herausgeberin „Praxisleitfaden Betriebswirtschaft und Hygiene“, Behr’s Verlag 2017, zahlreiche Vorträge, u.a. Aesculap AG, DBfK Bundesverband, Caritas Akademie Köln
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Gesundheit, Pflege und Medizin

Bildungsanbieter

DRK Bildungszentrum Teterow gGmbH

Internet
https://www.drk-bz.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Isa Rahn

Veranstaltungs- und Bildungsmanagerin, Fort- und Weiterbildung

Telefon
03996 1286-39
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001

Veranstaltungsort

DRK Bildungszentrum Teterow gGmbH

Besucheranschrift
Am Bergring 1
17166 Teterow
Deutschland
Telefon
03996 1286-0
Wegbeschreibung
Wegbeschreibung
barrierefreier Zugang
barrierefreier Zugang
Fax
03996 1286-17
Internet
https://www.drk-bz.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 24.11.2022, Datenbank-ID 00258288