Fortbildung zur Kita-Leitung

Inhalt/Beschreibung

Kurse für Tagespflegepersonen und Erzieher/-innen

Zusätzlich zu den Weiterbildungsangeboten für Erzieherinnen/Erzieher und Tagespflegepersonen wird es wieder ab September 2022 die Fortbildung für die Leitungstätigkeit an Kindertageseinrichtungen angeboten.

Entsprechend § 15 Abs. 1 des Gesetz zur Einführung der Elternbeitragsfreiheit, zur Stärkung der Elternrechte und zur Novellierung des Kindertagesförderungsgesetzes Mecklenburg-Vorpommern (Kindertagesförderungsgesetz - KiföG M-V) dürfen Kindertageseinrichtungen nur von Fachkräften geleitet werden, die über ausreichende Berufserfahrung und eine besondere Qualifikation für Leitungstätigkeiten verfügen. Starten Sie als gut ausgebildete Leitungskraft in einer Kindertagesstätte, die den vielfältigen Aufgaben gewachsen ist.

Ständige Veränderungen verlangen von der Leitungskraft vor allem Flexibilität, Belastbarkeit, fachliche und soziale Kompetenz und Kreativität. Dazu ist die Bereitschaft, die eigne Kompetenz stätig zu entwickeln - neben Repräsentations- und Verwaltungsaufgaben - sowie die Motivation des Teams und die Entwicklung und Fortschreibung von Leitbild und Konzeption von tragender Bedeutung.

Der Kurs erstreckt sich über 9 Monate und wird hauptsächlich mittwochs (bei komplexen Themen mittwochs und donnerstags, in Ausnahmen auch samstags) stattfinden. Der Kurs mit insgesamt 228 Unterrichtsstunden schließt mit einem Zertifikat ab. Für das am Ende des Kurses stattfindende Kolloquium ist als Zugangsvoraussetzung eine schriftliche Hausarbeit zu einem fachspezifischen Thema zu erarbeiten.

Folgende Themen sind Inhalt des Kurses:

  • Profil einer Leiterin/eines Leiters
  • Rechtsgrundlagen im Kita-Bereich
  • "Sichere Kita"
  • Visionen
  • Mitarbeiterführung und Teamentwicklung
  • PC-Kenntnisse, Kommunikation digital
  • Qualitätsmanagement
  • QM - interne Evaluation
  • Die pädagogische Konzeption
  • Selbstreflexion
  • Integration und Inklusion
  • Elternpartnerschaft
  • Konfliktbearbeitung
  • Gesundheitsschutz und Hygienevorschriften
  • Gesundheitsförderung, Prävention, BNE
  • Organisationsentwicklung, Büro-Organisation, Kita-Organisation
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Sozial Sponsoring und Fundraising
Lernziel

Der Fortbildungskurs qualifiziert zur Leiterin/zum Leiter von Kindertageseinrichtungen.

Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
31 Tag(e)
Termin
07.09.2022 - 24.05.2023
Bemerkungen zum Termin
08:30 - 15:30 Uhr
Mindest­teilnehmer­anzahl
10
Maximale Teilnehmerzahl
12
Teilnahmegebühr
1160,00 €
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Dozent
Dozententeam Kita-Leitung
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Erziehung, Sozialpädagogik

Bildungsanbieter

Volkshochschule Vorpommern-Greifswald, Arbeitsstelle Greifswald

Internet
https://www.vhs-vg.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Andrea Jager

Leiterin Arbeitsstelle Anklam, Fachbereichsleiterin Gesundheit und Qualifikationen für das Arbeitsleben / IT / Organisation und Management

Telefon
03971 2935747
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
LQW

Veranstaltungsort

Gemeinderaum Dörphus Stolpe

Besucheranschrift
Peenestraße 18
17391 Stolpe an der Peene
Deutschland

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 22.02.2022, Datenbank-ID 00297592