Fortbildungsangebot "Kinder in guten Händen®"

Das vorliegende Bildungsangebot ist gem. Bildungsfreistellungsgesetz M-V anerkannt. (Anerkennungs-Kennziffer BfG-A-77/20-W01 vom 21.09.2020)
Bitte beachten Sie, dass nur Veranstaltungstermine innerhalb des Anerkennungszeitraumes (23.03.2021 bis 25.03.2021) anerkannt sind.
Themengebiet
Weiterbildung für ehrenamtliche Tätigkeiten
Inhalt/Beschreibung

Der Kinderschutzbund, Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V., bietet vom 22.03. - 26.03.2021 im Edith-Stein-Haus Parchim eine Schulung für das vom Landesverband Sachsen entwickelte Fortbildungsangebot „Kinder in guten Händen®“ an. In der fünftägigen Schulung erwerben Sie die Fähigkeit, eine qualifizierte Kinderschutzarbeit zu unterstützen. Sie werden dazu befähigt, das erworbene Wissen als Dozent/-in (im Tandem) oder als Multiplikator/-in vordergründig an Erzieher/-innen, Tagespflegepersonen aber auch Betreuer/-innen in der Kinder- und Jugendarbeit oder an Kolleg/-innen weiterzugeben.

Das Fortbildungsprogramm "Kinder in guten Händen®" vermittelt folgende vier Module:

  1. Primärprävention
  2. Konflikte/Kommunikation
  3. Handlungsleitfaden nach § 8a SGB VIII
  4. Elterngespräche bei sensiblen Themen

Wünschenswert sind Vorkenntnisse in der Kinderschutzarbeit, Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und/oder Erfahrungen in der Erwachsenenbildung.

Lernziel

Die Schulung "Kinder in guten Händen®"...

  • …vermittelt Ihnen Wissen zur Kinderschutzarbeit und entsprechende Mittel, dieses weiterzugeben.
  • …stärkt Sie in Ihrer Sicherheit bei Kinderschutzthemen.
  • …zeigt Ihnen Wege auf, mit Anhaltspunkten für Kindeswohlgefährdungen kompetent umzugehen.
  • …schult Sie in der Gestaltung und Pflege einer gelingenden Erziehungspartnerschaft mit Eltern.
  • …befähigt Sie, anderen Personen in konkreten Fällen zum Kinderschutz beratend zur Seite zu stehen.
Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
5 Tag(e)
Termin
22.03.2021 - 26.03.2021
Mindest­teilnehmer­anzahl
12
Maximale Teilnehmerzahl
15
Teilnahmegebühr
350,00 €
(wird nicht durch das Bildungsfreistellungsgesetz erstattet)
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Dozent
Wenke Röhner, Martina Leidinger
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

Der Kinderschutzbund

Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Internet
https://www.dksb-mv.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Maria Dahlke

Telefon
0385-4791569
Internet
https://www.dksb-mv.de

Veranstaltungsort

Edith-Stein-Haus Parchim

Besucheranschrift
Invalidenstraße 20
19370 Parchim
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0385-4791569
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 23.09.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.