Fortgeschrittenes Deutsch für den Beruf, Aufbaukurs

Themengebiet
Sprache
Inhalt/Beschreibung
  • Zeit und Freizeit, sich und andere vorstellen
  • Arbeit und Beruf: Berufe, Arbeitsplatz, Termine, Umgangsformen, Telefonieren, Besprechungen, E-Mails, Briefe, Verhandlungen, Präsentationen
  • Verkehr/Mobilität
  • Länder und Einwohner, Kulturelles zu Deutschland, Geschichte
  • Wohnen und Leben
  • Gefühle und Eigenschaften
  • Gesundheit
  • Kunst
  • Bildung und Ausbildung
  • Politik
  • Bewerbungsunterlagen und -gespräche
  • Exkurs: Deutsch als Fremdsprache C2
  • Einschlägige Grammatik und Intensivtraining Wortschatzarbeit sowie schriftlicher Ausdruck
Lernziel

Grundlagen im Umgang mit Fortgeschrittenes Deutsch für den Beruf, Aufbaukurs

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen
  • Ein sicherer Umgang mit dem PC
  • Der Kurs richtet sich an Teilnehmer mit einem niedrigen C1-Niveau gemäß CEF oder anderweitig nachgewiesenen ersten fachkundigen Kenntnissen der deutschen Sprache
  • Teilnahmevoraussetzung ist eine Berufsausbildung / ein Studium oder Arbeitserfahrung im Bereich der Pflege oder im kaufmännischen Bereich. Der Kurs richtet sich an Menschen mit Migrationshintergrund, die als Arzt / in Pflegeberufen bzw. in kaufmännischen Berufen in Deutschland tätig werden wollen oder tätig sind
Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen
  • keine Einschränkungen
Technische Zugangsvoraussetzungen
  • Die PC-Technik wird Ihnen während der Weiterbildungsmaßnahme zur Verfügung gestellt.
Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
8 Woche(n)
Termin
30.09.2019 - 22.11.2019
Anmeldeende
25.09.2019
Bemerkungen zum Termin
Dieses Angebot startet regelmäßig alle 3 Monate.
Mindest­teilnehmer­anzahl
4
Maximale Teilnehmerzahl
25
Teilnahmegebühr
Die Förderung ist mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters möglich.
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

Institut für Berufliche Bildung / IBB

Standort Stralsund

Internet
http://www.ibb.com
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Chris Natalie Rokita

Koordinatorin

Telefon
03831 3559541

Heike Hebel

Koordinatorin

Telefon
03831 3559541
Internet
http://www.ibb.com
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Institut für Berufliche Bildung / IBB

Standort Stralsund

Besucheranschrift
Heinrich-Heine-Ring 76
18435 Stralsund
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
03831 3559541
Hinweise
Das IBB Stralsund ist im Stadtteil Knieper Nord ansässig, nicht weit entfernt vom schönen Stralsund. Im Heinrich-Heine-Ring 76 haben wir im 4. Obergeschoss einen modernen Lerncampus für Ihre persönlichen Fortbildungen eingerichtet. Zwischen 8 und 16 Uhr findet hier der Unterricht statt. Durch unsere zentrale Lage bietet sich nach einem erfolgreichen Seminartag ein Spaziergang Richtung Strelasund oder ein gemütlicher Bummel mit anschließendem Kaffee im Strelapark an. Anfahrt Mit dem ÖPNV: Buslinien 1, 3 und 4 aus Richtung Hbf Mit dem Auto: Autobahn A20 Ausfahrt Stralsund, Richtung Fähre/Sassnitz
Fax
03831 3559275
Internet
http://www.ibb.com
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 14.02.2019

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.