Führen in der Krise - handlungsfähig bleiben in Zeiten neuer Herausforderungen

Themengebiet
Unternehmensführung und -organisation, Management
Inhalt/Beschreibung

Unsere Welt ist VUKA - Sie verändert sich in einer nie dagewesen Geschwindigkeit. In den zurückliegenden Wochen haben die Veränderungen durch die Corona-Krise noch einmal erheblich Fahrt gewonnen. Führungskräfte wurden vor noch nie dagewesene, komplexe Herausforderungen gestellt. Es gibt in der Literatur keine Patentlösungen. Der Kurs bietet Lösungs- und Denkansätze für die derzeitigen Herausforderungen und zeigt, wie wir uns auf zukünftige Veränderungen noch besser vorbereiten können.

  1. Führen in der Krise - 10 Sofortschritte bei Eintreten eines Extremereignisses im Unternehmen - (k)ein Werkzeugkasten
  2. Leben in der Lage - fahren "auf Sicht" - ein Paradigmenwechsel in der Führung
  3. Psychogramm der Angst - Umgang mit der Angst - Besonnenheit in extremen Lagen - neuer Mut
  4. mit drei Prinzipien in eine neue Realität
  5. drei Schwerpunkte in "new work" - Transformation in der Führung, Organisation und in den Prozessen
  6. Nichts wird so sein wie früher - führen vs. managen
  7. Informationsmanagement in besonderen Lagen - Kommunikation - home office, Kurzarbeitergeld, wirtschaftliches Umdenken...
  8. Praxisbeispiele aus den beteiligten Unternehmen
Lernziel

Die Teilnehmer/-innen setzen sich mit hoch aktuellen Herausforderungen in der Führungsarbeit in Extremsituationen in ihrem Unternehmen auseinander. Es werden völlig neue Denkansätze in der Mitarbeiterführung, in der Prozessorganisation und im Veränderungsmanagement vermittelt. Die Teilnehmer/-innen sind in der Lage, schneller, sicherer und zielorientierter auf aktuelle Veränderungen in kürzester Zeit nicht nur zu reagieren. Sie sind noch mehr als bisher "Herr des Verfahrens" und agieren.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
12 Stunde(n)
Termin
29.10.2020 - 05.11.2020
Anmeldeende
23.10.2020
Bemerkungen zum Termin
Der Kurs wir an zwei Tagen mit jeweils sechs Stunden durchgeführt.
Mindest­teilnehmer­anzahl
4
Maximale Teilnehmerzahl
12
Teilnahmegebühr
Kosten je Kurstag 99,00 € zzgl. gesetzl. USt., die Gesamtkosten betragen 198,00 € zzgl. gesetzl. USt.
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Referenzen/Bemerkungen zum Kurs
Der Kurs wurde unmittelbar mit Beginn der Coronakrise entwickelt und wurde bereits vielfach als online- und inhouse-Workshop durchgeführt. Gewonnene Erfahrungen der vergangenen Wochen fließen ein. Es wird tagaktuell an der Weiterentwicklung der Inhalte gearbeitet. Der Referent lebt "in der Lage"...
Dozent
Herr Uwe Dotzlaff
Merken

Bildungsanbieter

Dotzlaff Consulting GmbH

Institut für innovative Unternehmensentwicklung

Internet
http://www.dotzlaff-consulting.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Uwe Dotzlaff

Geschäftsführer

Telefon
0381 260513-60

Veranstaltungsort

Dotzlaff Consulting GmbH

Institut für innovative Unternehmensentwicklung

Besucheranschrift
Wilhelm-Külz-Platz 2
18055 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 260513-60
barrierefreier Zugang
barrierefreier Zugang
Fax
0381 260513-59
Internet
http://www.dotzlaff-consulting.de
Barrierefreier Zugang
Ja
Hinweis zur Barrierefreiheit
Es ist ein Fahrstuhl vorhanden.

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 14.10.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.