Gelingende Gesprächsführung – Raus aus dem Problemkarussell

Inhalt/Beschreibung

Zielgruppe: Pflegekräfte der Alten- und Krankenpflege

Weg von wiederkehrenden Problemen/Situationen. In Diskussionen entfernen sich die Gesprächspartner immer mehr voneinander. In Problemsituationen sind die Gesprächspartner emotional getriggert, nicht kommunikationsfähig und Gesprächssituationen bzw. Konflikte wiederholen sich.

Sich wirklich interessieren, Nähe herstellen, Paraphrasieren – Sagen, was man versteht, mit eigenen Worten, dass möchte ich gemeinsam mit Ihnen in diesem Seminar bearbeiten. Denn Kommunikation interessiert mich, wenn sie funktioniert. Erleben auch Sie die Begeisterung, zu erkennen, wie Sprache Situationen verändern kann.

Es geht insbesondere um die Anregung eines Perspektivwechsels. Das „Selbst-Erleben“ von Ursache und Wirkung ungeeigneter und geeigneter Kommunikationsmittel führt zu einer nachhaltigen Verbesserung des Kommunikationsstils.

Themenschwerpunkte:

  • Kommunikationsmodelle in der Praxis
  • Aktives Zuhören
  • Paraphrasieren
  • Techniken zum Perspektivwechsel
  • Fragetechniken

Methoden: Übungen, Freie Diskussion, Vortrag, Perspektivwechsel, Selbsterfahrung

Lernziel
  • Gemeinsame Problemlösung
  • Strategien zur Beilegung von Konflikten entwickeln
  • Angenehmes Arbeitsklima schaffen
Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
8 Stunde(n)
Termin
Termine auf Anfrage
Mindest­teilnehmer­anzahl
12
Maximale Teilnehmerzahl
14
Fördermöglichkeiten
  • auf Anfrage
Dozent
Dr. Gerd Hering
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Schlüsselqualifikationen / persönliche Kompetenzen

Bildungsanbieter

gfg Gesellschaft für Gesundheitsfachberufe gGmbH

Alten- und Krankenpflegeschule, Höhere Berufsfachschule Altenpflege und gfg-Weiterbildungszentrum

Internet
https://www.gfg-rostock.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Laura Jakobi

Verwaltung

Telefon
0381 20872-0
Mobilfunknummer
0381 20872-202
Internet
https://www.gfg-rostock.de/kurs/
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

gfg Gesellschaft für Gesundheitsfachberufe gGmbH

Alten- und Krankenpflegeschule, Höhere Berufsfachschule Altenpflege und gfg-Weiterbildungszentrum

Besucheranschrift
Bremer Straße 39a
18057 Rostock
Deutschland
Telefon
0381 20872-0
Wegbeschreibung
Wegbeschreibung
Fax
0381 20872-220
Internet
https://www.gfg-rostock.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 12.10.2021, Datenbank-ID 00302229