Geprüfte/r Restaurantmeister/Restaurantmeisterin (IHK)

Themengebiet
Tourismus-, Hotel- und Gaststättengewerbe
Inhalt/Beschreibung

Modul I

Die berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation ist durch eine Prüfung gemäß der Ausbildereignungsverordnung AEVO (AdA-Schein) vor Beginn der letzten Prüfungsleistung nachzuweisen.

Modul II

Wirtschaftsbezogene Qualifikation

  • Volks- und Betriebswirtschaft
  • Rechts- und Steuerlehre
  • Rechnungswesen
  • Unternehmensführung

Modul III

Handlungsbezogene Qualifikation
Termin: Im Anschluss an Modul II

  • Gäste betreuen und beraten
  • Mitarbeiter führen und fördern
  • Abläufe planen, durchführen und kontrollieren
  • Produkte beschaffen und pflegen
  • Gäste bewirten

Fachpraktischer Teil
Der fachpraktische Teil wird in unserem Ausbildungsrestaurant abgelegt.

Zusätzlich nur für Variante "Existenzgründer"

  • Der Weg in die Selbständigkeit
  • Businessplan und Rechnungswesen
  • Markt und Marketing
  • Finanzierung und Fördermittel für Unternehmer
  • Recht und Steuerrecht für Unternehmer
Lernziel

Der Restaurantmeister ist der Inbegriff des Gastgebers. Er konzentriert sich vor allem darauf, dass sich die Gäste in allen Gasträumen, insbesondere im Restaurantbereich, wohlfühlen. Gleichzeitig behält er die betriebswirtschaftlichen Aspekte im Auge. Der Abschluss baut auf den Fertigkeiten und Kenntnissen einer/eines Restaurantfachfrau/-manns auf.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Ihre Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung werden duch die IHK abschließend geprüft und sind abhängig von Ihrem Fachberuf und Ihren Praxisjahren.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

Es gibt gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen.

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Kammerprüfung, Staatlich anerkannter Abschluss
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
geprüfte/r Restaurantmeisterin/Restaurantmeister (IHK)
Voraussichtliche Dauer
600 Stunde(n)
Termin
04.01.2021 - 26.04.2021
Bemerkungen zum Termin
weitere Termine auf Anfrage
Mindest­teilnehmer­anzahl
8
Maximale Teilnehmerzahl
15
Teilnahmegebühr
4.300,- €, mit AEVO: 4.740 €
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Dozent
verschiedene Fachspezialisten
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock GmbH

Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung

Internet
https://www.wissenmachts.de/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Ulrike Palme

Fachbereichsleiterin Aufstiegsfortbildungen

Telefon
0381-8070700
Internet
http://www.wissenmachts.de
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Hotel- und Wirtschaftsschule Rostock GmbH

Staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung

Besucheranschrift
Goerdelerstraße 27
18069 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 8070-700
Fax
0381 8070-760
Internet
https://www.wissenmachts.de/
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 12.10.2020

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.