Geprüfter Betriebswirt nach der Handwerksordnung

Themengebiet
Unternehmensführung und -organisation, Management
Inhalt/Beschreibung

Ziel der Fortbildung soll es sein, ein Unternehmen nachhaltig, eigenständig und verantwortlich führen zu können. Insbesondere die Entwicklung eines Unternehmens strategisch zu planen, das Unternehmen zu führen und die Ziele operativ umzusetzen.

Das notwendige Rüstzeug vermittelt dieser Studiengang, der nach einem bundeseinheitlichen Rahmenlehrplan durchgeführt wird. Dieser Abschluss ist bundesweit anerkannt, da die Fortbildungsprüfung nach einer bundeseinheitlichen Verordnung erfolgt.

Für das Fortbildungsstudium wird zugelassen,

  • wer eine Meisterprüfung in einem Handwerksberuf bestanden hat, oder
  • wer durch Vorlage von Zeugnissen, oder
  • auf andere Weise glaubhaft macht, dass er Erfahrungen und Kenntnisse hat, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Inhalt:

Unternehmensstrategie (230 Stunden):

  • Volkswirtschaftliche und gesellschaftliche Rahmenbedingungen bewerten
  • Rechtliche Rahmenbedingungen bewerten
  • Unternehmensstrategie planen

Unternehmensführung (300 Stunden):

  • Unternehmensführung  und -organisation gestalten
  • Rechnungswesen im Unternehmen gestalten sowie Finanzierung und Liquidität sichern
  • Marketingkonzept und Kundenmanagement umsetzen
  • Wertschöpfung optimieren

Personalmanagement  (120 Stunden):

  • Personal planen und gewinnen
  • Personal führen und entwickeln

Innovationsmanagement (30 Stunden): 

Eine komplexe  betriebswirtschaftliche Problemstellung eines Unternehmens mit betrieblicher Relevanz darstellen, beurteilen und mit einem Lösungsentwurf erarbeiten und präsentieren.

Die Bezüge zur Unternehmensstrategie, die Auswirkungen auf die operative Unternehmensführung haben und einen Innovationsbedarf zur Umsetzung einer Unternehmensstrategie beinhalten, sind darzustellen.

Lernziel

Nach bestandener Fortbildungsprüfung soll der Betriebswirt (HWK) Aufgaben mit betriebswirtschaftlicher Fachkompetenz, verbunden mit Methoden-, Führungs- und Sozialkompetenz wahrnehmen.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Handwerksmeister oder vergleichbarer Abschluss

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Kammerprüfung
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Der Geprüfte Betriebswirt nach der Handwerksordnung ist ein staatlich anerkannter Abschluss und ist im Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) dem Niveau 7 zugeordnet.
Voraussichtliche Dauer
2 Jahr(e)
Termin
15.11.2019 - 23.04.2022
weitere Termine auf Anfrage
Mindest­teilnehmer­anzahl
12
Maximale Teilnehmerzahl
20
Teilnahmegebühr
auf Anfrage
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern

Handwerkerbildungszentrum Rostock

Internet
http://www.hwk-omv.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Ulrike Michalok

Telefon
0381 4549-195
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern

Handwerkerbildungszentrum Rostock

Besucheranschrift
Schwaaner Landstraße 8
18055 Rostock
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
0381 4549-0
Fax
0381 4549-199
Internet
http://www.hwk-omv.de
Barrierefreier Zugang
Ja

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 12.09.2019

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.