Geprüfter Fachwirt - Geprüfte Fachwirtin für Güterverkehr und Logistik (IHK)

Themengebiet
Logistik, Verkehr, Fahrzeugführung
Inhalt/Beschreibung

Karriere dank Fachwirt:
Die Qualifikation zum Fachwirt ist in der Wirtschaft sehr gefragt, denn sie vereint das berufsspezifische Fachwissen aus der klassischen Ausbildung mit betriebswirtschaftlichem Know-how. Fachwirte und Fachwirtinnen für Güterverkehr und Logistik steuern und überwachen kaufmännische Geschäftsprozesse in Betrieben des Gütertransportgewerbes und der Logistikdienstleistungen. So sind die Absolventen dieser Aufstiegsfortbildung optimal auf den nächsten Karriereschritt vorbereitet: auf ihren Einsatz als Führungskraft im mittleren Management.

Das macht ein/-e Geprüfte/-r Fachwirt/-in Güterverkehr und Logistik:
Fachwirte und Fachwirtinnen für Güterverkehr und Logistik üben in Betrieben des Transport- und Verkehrsgewerbes Leitungsfunktionen aus. Sie beraten Kunden, erstellen Angebote und überwachen die Auftragsabwicklung. Weiter wirken sie bei der Wahl von Marketingstrategien und deren Umsetzung mit oder entwickeln neue Transport- und Logistikangebote. Die Planung und die Verwendung von Budgets gehören ebenso zu ihren Aufgaben wie die Ermittlung betriebswirtschaftlicher Kennzahlen und die Analyse der Kostenentwicklung. Hinzu kommen die Berechnung von Tarifen für Gütertransporte und Logistikdienstleistungen und die Erstellung von Abrechnungen. Bei grenzüberschreitenden Transporten sind sie für die Zollpapiere verantwortlich und holen bei in- und ausländischen Behörden die Genehmigungen für Spezialtransporte ein.

IHK-geprüft:
Die Fortbildung zum Geprüften Veranstaltungsfachwirt schließt mit einer anerkannten Prüfung vor einer Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.

Entwicklung und Vermarktung von Logistik- und Güterverkehrsdienstleistungen

  • Gestaltung und Weiterentwicklung des Qualitäts- und Umweltmanagements
  • Bewertung der Entwicklung auf den nationalen und internationalen Güterverkehrs- und Logistikmärkten und die Ableitung von Maßnahmen
  • Ermittlung von Kundenbedürfnissen und Beratung von Kunden
  • Analyse und Bewertung von Ausschreibungen
  • Entwicklung von Prozessabläufen
  • Erarbeitung, Präsentation und Verhandlung von Leistungsangeboten
  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Umsetzung von Marketingplänen

Erstellung von Güterverkehrs- und Logistikdienstleistungen

  • Planung, Steuerung und Optimierung von Güterverkehrs- und Logistikleistungen
  • Erstellung von Ausschreibungen für die Vergabe von Güterverkehrs- und Logistikdienstleistungen und die Bewertung von Angeboten
  • Analysieren der Kosten und Erträge der Leistungserstellung sowie Ableitung und Umsetzung von Maßnahmen
  • Beurteilung der wirtschaftlichen Situation von Unternehmen an Hand von Kennzahlen
  • Mitwirkung bei der Aufstellung, Überwachung und Anpassung von Budgets
  • Umsetzung von internen und externen Aufgaben zur Lieferkettensicherheit
  • Berücksichtigung von außenwirtschaftlichen Vorschriften bei der Planung von Lieferketten

Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit

  • Kommunizieren mit internen und externen Partnern sowie zielgerichtetes Einsetzen von Präsentationstechniken
  • Festlegung und Begründung von Kriterien für die Personalauswahl sowie Durchführung der Personalrekrutierung
  • Planen und Steuern des Personaleinsatzes
  • Situationsgerechte Führungsmethoden
  • Planen und Durchführen der Berufsausbildung
  • Förderung der beruflichen Entwicklung und Weiterbildung von Mitarbeitern
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
Lernziel

Geprüfter Fachwirt - Geprüfte Fachwirtin für Güterverkehr und Logistik (IHK)

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
Angebot gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

Diese Fortbildung ist ideal für Interessenten, die im Bereich Güterverkehr und Logistik arbeiten und nach einer Aufstiegsmöglichkeit suchen. Für die Teilnahme an der Aufstiegsfortbildung gelten die Prüfungsvoraussetzungen der IHK:

Zur Prüfung wird zugelassen, wer Folgendes nachweist:

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten  kaufmännischen Ausbildungsberuf für den  Bereich Güterverkehr und Logistik und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis im Bereich Güterverkehr und Logistik bis zum Zeitpunkt der IHK-Prüfung oder
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf sowie eine mindestens zweijährige Berufspraxis im Bereich Güterverkehr und Logistik bis zum Zeitpunkt der IHK-Prüfung oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis im Bereich Güterverkehr und Logistik bis zum Zeitpunkt der IHK-Prüfung, wobei die Berufspraxis wesentliche Bezüge zu den Aufgaben in Logistik und Güterverkehr haben muss

Weiter kann zur Prüfung zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Kammerprüfung, Teilnahmebestätigung/Zertifikat des Anbieters
Nähere Bezeichnung des Abschlusses
Geprüfter Fachwirt - Geprüfte Fachwirtin für Güterverkehr und Logistik
Voraussichtliche Dauer
900 Stunde(n)
Termin
22.05.2020 - 13.10.2020
weitere Termine auf Anfrage
Anmeldeende
13.05.2020
Mindest­teilnehmer­anzahl
5
Maximale Teilnehmerzahl
15
Teilnahmegebühr
Auf Anfrage
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Weitere Informationen im Internet
Merken

Bildungsanbieter

Institut für Berufliche Bildung / IBB - Standort Wolgast

Internet
https://www.ibb.com/
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Ansprechpartner

Nicole Rost

Koordinatorin / Coach

Telefon
03836 2189769
Internet
https://www.ibb.com/

Joachim Petter

Arbeitsmarkt- und Integrationscoach

Telefon
03836 2189769
Internet
https://www.ibb.com/
Staatlich anerkannte Einrichtung nach dem Weiter­bildungs­förderungs­gesetz Mecklenburg-Vorpommern
anerkanntes Qualitätsmanagementsystem
DIN EN ISO 9001, Trägerzulassung nach AZAV

Veranstaltungsort

Institut für Berufliche Bildung / IBB - Standort Wolgast

Besucheranschrift
Pestalozzistraße 45
17438 Wolgast
Deutschland
Karte zeigt
Telefon
03834 8835518
Wegbeschreibung
Wegbeschreibung
Hinweise
Die angenehm hellen Schulungsräume in der zweiten Etage des Bürogebäudes erreichen Sie bei Bedarf mit dem Fahrstuhl. Ihr Unterricht findet hier zwischen 8 und 16 Uhr statt. Für die kleine Stärkung zwischendurch steht Ihnen eine Küche mit Kühlschrank, Wasserkocher und Kaffeemaschine zur Verfügung. Anfahrt: Mit dem ÖPNV Vom Hauptbahnhof mit den Buslinien 271, 272 (Richtung Wolgast) und 274 (beide Richtungen) bis zur Haltestelle Hufelandstraße. Etwa 50 m weiter in Fahrtrichtung finden Sie links das IBB im roten Backsteingebäude. Der Vordereingang befindet sich in der Pestalozzistraße 45, der Hintereingang auf der Parkplatzseite in der Hufelandstraße. Mit dem Auto Von der B111 kommend an der Polizeidienststelle auf die Hufelandstraße abbiegen, nach etwa 250 m befindet sich auf der linken Seite die Auffahrt zum Parkplatz.
Fax
03834 8835520
Internet
https://www.ibb.com/
Barrierefreier Zugang
Nein

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs manuell aktualisiert am 14.11.2019

Diese Seite nutzt Tracking-Cookies. Klicken Sie bitte hier für mehr Informationen.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Gerät und nutzt diese zum Webtracking mit Piwik. Weitere Informationen zu Cookies und zur Deaktivierung des Trackings erhalten Sie auf unserer Datenschutzseite.