Gewaltfreie Kommunikation - Grundlagen

Inhalt/Beschreibung

Wir betrachten unsere Art, zu sprechen vielleicht nicht als gewalttätig, dennoch führen unsere Worte oft zu Verletzungen und Leid, bei uns selbst oder bei anderen.

Konflikte begegnen uns praktisch täglich. Auseinandersetzungen zwischen Kindern finden bereits im Kindergarten statt, ziehen sich durch Grundschulen und folgenden Schulformen, und auch im Beruf sind kleine Konflikte bis hin zu ernsthaften Auseinandersetzungen keine Seltenheit.

Auseinandersetzungen sind grundsätzlich völlig normal. Menschen haben unterschiedlichen Bedürfnissen, die sich nicht immer miteinander vereinbaren lassen. Und verletzte Gefühle lassen Konflikte aufkommen. Konflikte verbrauchen jedoch Ressourcen. Sie kosten Zeit, Energie, Aufmerksamkeit und daraus folgend und nicht zuletzt, bares Geld.

Eine bedürfnisorientierte, positive Handlungssprache ersetzt Forderungen oder Schuldzuweisungen. Der Kommunikationsstil der GFK ist wertschätzend und konstruktiv.

Die Gewaltfreie Kommunikation nach M.B. Rosenberg bietet methodische Hilfestellungen, um eine empathische, partnerschaftliche Haltung einzunehmen, die es uns ermöglicht, auch in schwierigen Situationen auf Augenhöhe zu agieren.

Lernziel

Das Ziel der Seminare in Gewaltfreier Kommunikation ist der Aufbau einer authentisch und wertschätzend Kommunikation, um eine tragfähige Verbindung zum Gegenüber und ein achtsames Verhältnis zu sich selbst aufzubauen. Durch den Aufbau einer emphatischen Haltung werden die eigenen Bedürfnisse und die des anderen Menschen gleichermaßen gesehen und berücksichtigt. GFK hilft Ihnen, schwierige Situationen und Konflikte zu meistern und konstruktive Lösungen zu entwickeln.

Angaben zur geschlechterspezifischen Nutzung
keine Einschränkungen
Fachliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen


Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Technische Zugangsvoraussetzungen

keine Einschränkungen

Zeitmuster
berufsbegleitend, Teilzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
6 Stunde(n)
Termin
01.12.2023
Bemerkungen zum Termin
Sa 09:00 - 15:00 Uhr, auch als Inhouse-Schulung oder in Modulen buchbar, individuelles Familiencoaching möglich
Mindest­teilnehmer­anzahl
4
Maximale Teilnehmerzahl
12
Teilnahmegebühr
95,00 € inklusive Snacks, Kaffee, Wasser, Tee
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Dozent
Sandy Ladenthin
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Schlüsselqualifikationen / persönliche Kompetenzen

Bildungsanbieter

Mee(h)r Zeit für Schönes

Sandy Ladenthin

Internet
https://www.usedom-coaching.de
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Sandy Ladenthin

Telefon
01522 4893594
Internet
https://www.usedom-coaching.de

Veranstaltungsort

Mee(h)r Zeit für Schönes

Sandy Ladenthin

Besucheranschrift
Kneippstraße 1
17454 Zinnowitz
Deutschland
Telefon
01522 4893594
Internet
https://www.usedom-coaching.de

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 14.12.2022, Datenbank-ID 00306244