GPS 2 Bildung Macht Gesellschaft

Das vorliegende Bildungsangebot ist gem. Bildungsfreistellungsgesetz M-V anerkannt. (Anerkennungs-Kennziffer BfG-A-647/12-W09 vom 09.11.2022)
Bitte beachten Sie, dass nur Veranstaltungstermine innerhalb des Anerkennungszeitraumes (21.02.2023 bis 02.11.2023) anerkannt sind.
Inhalt/Beschreibung

Ausgehend von aktuellen politischen Themen in Presse und Medien sollen die Teilnehmenden erkennen, welche vielfältigen Faktoren unsere Gesellschaft beeinflussen. Zusammenhänge und Einflüsse dieser Themen im Bezug zu persönlichen Zukunftsvorstellungen, Ansprüchen und Bedürfnissen sollen dabei untersucht werden.

Die Rolle und Funktion des Staates und seiner Institutionen nehmen im Seminar eine zentrale Rolle ein. Die Teilnehmenden entwickeln eigene Anschauungen zu Staat, Gesellschaft und aktuellen politischen Debatten und begeben sich auf die Suche nach eigenen Gestaltungs- und Veränderungsmöglichkeiten.

Ausgehend von ihren Seminarerfahrungen sollen die Teilnehmenden gemeinsame Zukunftsentwürfe erstellen. Diese bilden die Basis zur Planung und Gestaltung von konkreten Projekten und Aktivitäten, um selbst verändernd tätig zu werden.

Lernziel

Diesmal geht es um die Rolle und Funktion des Staates, Chancengleichheit, (Aus)Bildung, die eigene Rolle in Betrieb und Gesellschaft und die Klärung von zentralen Begriffen im Zusammenspiel von Staat, Bildung, Wirtschaft, Verbänden, Mitbestimmung und Demokratie. Ihr werdet Grundzüge der Gesellschafts- und Wirtschaftspolitik kennenlernen und erkennen, wie der Staat die Menschen verändert und die Menschen den Staat verändern.

Gesundheitliche Zugangsvoraussetzungen
Hinweis des Datenbankbetreibers: Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte beim Anbieter.
Zeitmuster
Vollzeit
Lehr- und Lernform
Seminar/Präsenzveranstaltung
Abschlussart
Teilnahmebestätigung / Zertifikat des Anbieters
Voraussichtliche Dauer
5 Tag(e)
Termin
20.02.2023 - 24.02.2023
Mindest­teilnehmer­anzahl
8
Maximale Teilnehmerzahl
16
Teilnahmegebühr
0,00 €
(wird nicht durch das Bildungsfreistellungsgesetz erstattet)
Hinweis des Datenbankbetreibers: Bitte erfragen Sie beim Anbieter eventuell auftretende Nebenkosten!
Fördermöglichkeiten
Dozent
namentliche Nennungen noch nicht möglich
Weitere Informationen im Internet
Themengebiet
Politische Bildung

Bildungsanbieter

Bildungszentrale der ver.di Jugend

Internet
Internet
Bildungsanbieter-Infos
Bildungsanbieter-Infos

Kontakt

Scarlett Hillebrand

Telefon
05625-99970

Veranstaltungsort

Bildungszentrale der ver.di Jugend

Besucheranschrift
Unter den Linden 30
34311 Naumburg
Deutschland
Telefon
05625 99970

Fanden Sie die Kursbeschreibung hilfreich?

Kurs aktualisiert am 11.11.2022, Datenbank-ID 00308053